Wie läuft das Abkoppeln eines Wagons beim Zugprojekt mit Bluej?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich schätz mal, das Zugprojekt ist als Liste dargestellt.

Abkoppeln würde heißen, das du das letzte Datenelement hinten entnimmst und gleichzeitig auch den zugehörigen Knoten.

Und "entnehmen" heißt doch denk ich einfach die Referenz zum letzten Knoten löschen!

Dann flackt der Knoten irgendwo im Nirgendwo und dann kommt der Garbage Collector und sammelt ihn auf :D

Du musst dann natürlich auch den Abschlussknoten neu definieren, der dann der vorletzte praktisch ist^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HhHhHhHhHhHhHhH 20.03.2012, 21:09

Also wir hatten das beim Ankoppeln, dass ausgehend von der lock solange nach hinten gegangen wird bis der letzte Waggon erreicht ist. Hinter dem letzten Waggon wird der Wert null gesetzt .. kann man das in etwa auch beim abkoppeln benutzen?!

Dein Prinzip hab ich verstanden außer das mit dem Carbage Collector und dem Abschlussknoten. . :P

Tortzdem schonmal danke!!!!

0
HhHhHhHhHhHhHhH 20.03.2012, 21:32

Man kann das mit einer rekursion machen :P

0
Hard2Style 20.03.2012, 23:51
@HhHhHhHhHhHhHhH

Also das mit dem Garbage Collector musst du nicht verstehen ! ;)

Also ich weiß ja jetzt nicht genau wie ihr des macht, aber habt ihr eine Klasse ABSCHLUSS ?

Wenn ja, dann muss praktisch der vorletzte Knoten auf den Abschluss bzw. auf den letzten Knoten referenzieren, das ist eigentlich der Gedanke dahinter^^

0

Was möchtest Du wissen?