Wie läuft das ab wenn ich bei ner zeitarbeits Firma für ein jahr unter vertrag stehe und nun mein jetzigen job dort nicht mehr ausführen möchte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man erbringt ab heute eine bezahlungsgerechte Leistung und der Vertrag löst sich in ein paar Tagen/Wochen von alleine. Wenn man häufiger krank wird gilt das gleiche. Wichtig ist auch darauf einen Blick zu werfen, ob im Kundenbetrieb alles nach Vorschrift läuft (Arbeitssicherheit, Betriebsräte etc.). Immer wieder nachfragen, auch wenn die Frage bereits zwei mal am Tag gestellt wurde, sollte auch nicht peinlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kündigst Du fristgerecht bei der ZA und meldest Dich umgehend beim Arbeitsamt. Ideal wäre,w enn die ZA Dir kündigt, denn dann gibt es keine Sperre.

Ob Du Anspruch auf ALG hast, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?