Wie lässt sich Wandfarbe mit Zellstoffanteil entfernen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du könntest versuchen diesen Zellstoffanteil mit Wasser einzuweichen und nach längerer Weichzeit zu entfernen.Kann mir aber vorstellen,das es keinen großen Erfolg bringen wird.Natürlich ist dann der Untergrund nicht optimal für die spätere Tapete.Deshalb die gesamte Wandfläche mit Füll&Glättspachtel komplett spachteln,um einen optimalen Untergrund zu erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?