Wie lässt sich Holz bleichen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Brutale, aber effektive Methode: mit DOMESTOS abwaschen (Wichtig: Handschuhe, Mundschutz, Schutzbrille und und säurefeste Kleidung tragen! Extrem ätzend! ) Damit kriegst Du relativ gut alte Farbe weg. Auch den Nachdunkeleffekt bekommst Du weg. Danach sorgfältig abwaschen, trocknen und lasieren. Diese Methode ist nicht sehr empfehlenswert, weil sie zwar effektiv und, im Gegensatz zum Schleifen, zeitsparend ist, aber sehr gesundheitsschädlich sein kann.

kriegt man dann den Chlorgeruch überhaupt wieder aus dem Holz raus?

0
@Hunley

Ja, Du musst das abgelaugte Stück Holz nur lang genug im Freien lüften lassen (ca. 48 Std.). Ich mache solche Aktionen, wenn überhaupt noch, nur im Sommer und keinesfalls in geschlossenen Räumen. Wie gesagt, effiziente Methode, aber sehr gefährlich und brutal.

0

mit wasserstoffperoxyd (H2O2) oder amoniak. ich würde allerdings das schleiffpapier wählen ;)

Was möchtest Du wissen?