Wie lässt sich ein Deja-Vu erklären?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wenn man sich wie ich oft an seine Träume auch nach dem Aufwachen sehr genau und bewusst erinnern kann und die geträumte Situation z.T. mehrere Jahre später tatsächlich erlebt ist es meiner Meinung nach unwahrscheinlich dass es sich um eine pathologische Störung oder einen Schaltfehler handelt. Eher ein Phänomen was ich der Quantenphysik zuschreiben würde und über das man nicht weiter nachdenken sollte. Allerdings ist bei "normalen" Deja vus ohne präzise Erinnerung eine Sinnestäuschung durch Vermischung von erlebten und neuen Situationen bzw. Eindrücken wahrscheinlicher.

Bei einigen gnostischen Mystikern findet sich eine dafür mögliche Erklärung: Man geht hier davon aus, dass unterschiedliche Zeiten existieren - Diesseitszeit u. Jenseitszeit (solche Vorstellungen finden sich auch im deutschen Mittelalter an einigen Stellen wieder). Das Leben des Menschen ist demnach ewig - jenseitig - und unendlich - diesseitig. D.h. wir durchleben unser Erdendasein, quasi in winzigen Zeitelementen, immer wieder. Manchmal kommt es zu "Ritzen" zwischen den Zeitarten - und dann (er)kennen wir etwas... Das ist, wie gesagt, eine gnostische Vorstellung. C. R. Arlington

Deja-vu ist Französisch für "schon gesehen" beschreibt die Erfahrung dass man eine neue Situation schon einmal erlebt hat.Der Forscher Emile Boirac prägte , dass Wort die sich für übersinnliche Phänomäne interessieren.Wird beschrieben als unwiehderstehlichem Gefühl der Vertrautheit, aber auch fremd u. unheimlich...Man denkt oft, dass man die Situation irgendwann mal erlebt hat.Deja-vu bezieht sich nur auf das "Gefühl", Deja-vecu "schon erlebt" bezieht sich auf das "schon gesehen, man fühlt auch zu wissen, was als nächstes passiert!Aber es gibt Theoriene (nicht erwiesen), dass manchmal das eine Auge eine Szene minimal schneller wahrnimmt als das andere. Wenn die gleiche Szene wenige Millisekunden später vom anderen Auge aufgenommen wird, ensteht ein starker erinnerungseffekt.Das ganze führt die bewusste Wahrnehmung in die irre un dverursacht ein Gefühl der vertrautheit, wo es garkeins geben sollte! Ufff....

buuh! Nicht schlecht.

0

Wer glaubt nur einmal hier auf Erden zu leben, hat selbvertändlich Probleme mit dem Begriff und versucht alles wissenschaftlich zu erklären.

In anderen Kulturen leben die Menschen anders - andere Haltung dem Leben gegenüber - zum Beispiel in Indien wissen die Leute daß sie schon mal gelebt haben und das sie auch wieder kommen.

Oder wer kennt nicht den Dalai Lama? Wie wurde er zum Dalai Lama ernannt?

Er hat schon frühere Leben gehabt, wird wiedergeboren und man hält ihm verschiedene Bettelschalen von Verstorbenen vor. Erkennt er die Bettelschale des vorigen Lamas? So weiß man, ob und welche Inkarnation er schon mal zuvor war.

Solche kleine Tests sind ihnen sehr vertraut.

Uns Westlern ist das für wahr halten schon mal gelebt zu haben, mit der naturwissenschafltichen Denke völlig unglaublich. Aber solche Dejà-vue Erlebnisse sind nichts als Splitter einer Erinnerung die in unser heutiges Leben durchgedrungen sind aus einem vergangenen Leben. Nur noch Splitter, da es für abnormal gehalten wird, wer sowas als real annimmt.

Wer Hypnose macht, kann sogar ganz weit zurück in die Vergangeheit gehen vor dem Punkt seiner Geburt.

Wer so was einmal erlebt hat, hats in einer solchen Deutlichkeit gespürt, daß er es sich nicht nehmen läßt von Kritikern.

diese dinger hat jeder mensch ich für meinen teil oftmals täglich das hat was mit kaputten vernetzungen im hirn zu tun da war jetzt mal was im Fernsehen darüber xDD und es gibt auch leute die dauerdeja-Vus haben und davon überzeugt sind das sie alles schon mal erlebt haben für die macht es keinen sinn mehr fernzusehen oder zeitung zu lesen auch kontakte vernachlässigen sie weil warum sollen sie wen anrufen wen sie es doch (ihrer meinung nach) shcon gestern gemacht haben

Ich hab mal gelesen, dass das Gehirn unter bestimmten Bedingungen (z. B. Müdigkeit)Wahrnehmungen, die man gerade eben erst hat, einfach in der falschen Schublade ablegt. Das führt dazu, dass man eben Erlebtes als Erinnerungen an Vergangenes wahrnimmt.

Mag ja sein, aber wie kommt es dann, dass man tatsächlich Sekunden vorher exakt im Detail weiss, was kommen wird?

0

Nach allem, was ich darüber weiß, handelt es sich um eine Art "Fehlschaltung" im Gehirn, dergestalt, daß der aktuelle Sinneseindruck über die Rezeptoren für Gedächtnisinhalte in das Bewußtsein eingespeist wird, so daß der Eindruck einer Erinnerung entsteht. (Lange her, daß ich eine wissenschaftliche Abhandlung darüber gelesen habe.)

Ja, so ähnlich habe ich es auch gelesen.

0

Ich hatte das früher sehr oft,jetzt auch noch hin und wieder!Es kommt mir dann immer so vor,als ob ich es geträumt hätte!!

Ich meine mal gelesen zu haben, das es sich um einzelne Fragmente handelt, die in ähnlicher Form ab liefen und daraus entsteht dann der Eindruck, diese gesamte Situation schon mal erlebt zu haben.

Ich hab das auch manchmal, find ich total komisch...!! Vielleicht hat man das schon mal geträumt oder vielleicht is einem das wirklich schon mal passiert....

Das kann man nicht erklären. Ich habe auch schon Menschen zum ersten Mal gesehen, die ich schon "kannte".

die Wissenschaft hat keine eindeutige Erklärung für dieses Phänomen

Es gibt verschiedene Thesen

es gibt jemanden des ständig deja vus hat

der glaubt immer alles schon erlebt, gesehen und gelesen zu haben

0

Ich habe das auch manchmal, aber eine glaubhafte Erklärung habe ich bisher nirgendwo gefunden.

eine these besagt dass dein deja vu bei einer reitzüberflutung also einer überlastung des gehirns auftritt

sind aber eben alles nur thesen

0

passiert mir auch öfters, aber ich kann dann nichts voraussagen, die situation, irgendein bild, eine sekunde kommt mir einfach so vor, als ob ic hdas schonmal gesehn hätte.

Das erklärt wiki sehr schön: http://de.wikipedia.org/wiki/D%C3%A9j%C3%A0-vu

Wirklich intressant.Danke

0

Nein koira, auch das trifft es nicht. LG

0

Hatten wir das nicht schon gestern -oder ist das auch ein ...?...

Ja hatten wir! ;-(

0

Jetzt hast du mich einen Moment verunsichert.

0
@Emanuela80

Wieso?? wir hatten das Thema echt gestern glaube ich oder vorgestern...

0

Was möchtest Du wissen?