Wie lässt sich die Blutung bei einer Schnittwunde am schnellsten stoppen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das beste Mittel zur Blutstillung bei Schnittverletzungen nicht größerer Art ist " Alaun"ein Doppelsalz der Schwefelsäure ein Adstringens( es verengt Blutgefässe).Jeder Naßrasierer müsste dies noch kennen. Erhältlich in jeder Apotheke.

Mit einem Druckverband. Das nächste mal sofort feste und mögl. lange draufdrücken oder unter das Pflaster noch etwas Mull packen.

Am besten hilft immer noch abdrücken. Bei Druck verschliessen sich die verletzten Gefässe schneller.

Und wenn man sich am Finger geschnitten hat, dann den Arm hochhalten. Je höher die Schnittwunde liegt desto niedrieger ist der Blutdruck dort.

Bei kleinen Schnittverletzungen kann man mit bloßer Hand die kleine Wunde zusammen drücken. Kurz danach stoppt die Blutung!

Mit einem Druckverband sollte man die Blutung in den Griff bekommen.

Bei kleinen Schnittverletzungen hilft Japanisches Heilpflanzenöl sehr gut. Ein paar Tropfen auf die Schnittstelle und das Bluten hört fast augenblicklich auf.

Was möchtest Du wissen?