Wie lässt man Speck aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum Auslassen oder Ausbraten werden z.B. Speckwürfel solange auf hoher Temperatur gebraten, bis das Fett geschmolzen ist und der Speck kross wird. Butter wird immer auf niedriger Temperatur ausgelassen bzw. geschmolzen, damit sie nicht braun wird.

http://www.koch-index.de/index-a-3.htm

Wenn man Speck auf hohen Temperaturen braet wird er kross, aber schmilzt nicht. Langsam auf niedrigen Temperaturen "auslassen" wie Regenmacher es macht :-)))

0
@Gudy13

Und noch etwas fuer dich, Fonselli - Kochen macht grossen Spass, lasse dich nicht davon abbringen, weil mal etwas unbekannt oder ungewoehnlich ist. Wenn du Fragen hast, wir sind hier und irgend jemand wird dir schon weiterhelfen. Viel Spass beim Kochen :-)))

0
@Gudy13

Da hänge ich mich doch glatt dran. Nicht verzagen. Wenn Du die Grundkenntnisse "drin" hast, ist der Rest eher leicht, wenn man auf dem Boden bleibt. Du brauchst zwei gute Kochbücher, zum Beispiel: Kochen (Verlag Zabert/Sandmann) Die Tricks und Tips der Köche Das genügt. Ich habe hier etwa 140 Kochbücher (klar dass ich da nen Vogel habe) und das sind die meistgebrauchten.

0

In kleine Würfel schneiden und dann in die Pfanne. Bei niedriger Hitze löst sich der Speck langsam auf und verflüssigt sich. Zurück bleiben die Grieben, die dann goldgelb sind, wenn man mit der richtigen Temperatur gearbeitet hat.

Diese Art des Speckauslassens ist unverzichtbarer Teil einer Scholle Finkenwerder Art.

Was möchtest Du wissen?