Wie lädt man einen Kugelkonduktor negativ mit Hilfe einer positiven Ladung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was passiert, wenn du die leitende Kugel in die Nähe des Korbes hältst?

Woher könntest du zusätzliche Elektronen bekommen? Wie könntest du sie am einfachsten auf den Kugelkonduktor übertragen?

Wie kannst du verhindern, dass die Elektronen wieder abhauen, wenn du den Kugelkonduktor aus der Nähe des Korbes entfernst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bringst die Kugel in die Nähe des positiven geladenen Korbes. Dann sammelt sich negative Ladung auf der Seite der Kugel, die dem Korb zugewandt ist, und positive auf der anderen Seite. Dort berührt man die Kugel mit dem Finger, und leitet dadurch die pos. Ladung ab. Zurück bleibt ein negativer Ladungsüberschuss auf der Kugel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schüler dürfen aus Sicherheitsgründen solche Versuche nicht durchführen! (oder meinst du, du sollst den Vorgang erklären?!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hbglgh
04.12.2015, 16:52

ja, tut mir leid :O

0

Was möchtest Du wissen?