Wie laden sich Kunststoffpartikel auf, bei einer Bohrung mit Stahlkopf . Positiv oder Negativ und wieso?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das lässt sich mit der Triboelektrischen Reihe erklären. Diese listet verschiedene Materialien der Reihenfolge nach auf, wie sie sich bei gegenseitigen Kontakt elektrostatisch aufladen. Die meisten Kunststoffe (Polyester, Polypropylen, PVC, PTFE) laden sich gegenüber Stahl negativ.

Du stellst die Frage zum zweiten Mal. Eine Antwort habe ich immer noch nicht, auch keine Theorie. Vielleicht kann es ja auch ungeladene, positiv und negativ geladene Späne gleichzeitig geben.

Versuch doch das Ganze experimentell zu klären !  Als Testgerät würdest du beispielsweise eine negativ aufgeladene Metallkugel brauchen. Die fallenden Späne, die sich der Kugel nähern, wären die positiven, die abgestoßenen die negativen und die unbeeinflusst fallenden die neutralen.

Rein physikalisch kann es aber nur eine Lösung geben. Ich bin mir nur nicht mehr sicher .

Meiner Meinung nach werden den Spänen durch das Bohren Elektronen abgezogen . Fehlen also Elektronen dann ist die Ladung....? Da bin ich mir nicht sicher 

0

Was möchtest Du wissen?