Wie lackiere ich richtig meinen roller

4 Antworten

Ich würd dir Raten es nicht selber zu lackieren wenn du es nicht kannst lass dir es zeigen und dann versuche es erst mal an ein anderes verkleidungsstück nicht an dein Roller. Wenn es gut wird dann kannst du ich dein Roller lackieren ;)

Hallo,hier haste mal meine gespeicherte Anleitung zum lackieren.

Also erst Roller anschleifen mit 180 ziger Papier,tiefere Macken ausspachteln und nach dem trocknen mit 180 ziger schleifen.Wenn glatt dann mit 200ter oder 220ger Papier nass schleifen bis die Spachtelstelle super glatt ist.Ansonsten sieht man hinterher die Ränder der Spachtelstelle.Anschließend mit einen Staubbindetuch den ganzen Roller entstauben und anschließend mit einen feuchten Lappen den Dreck abwaschen.Optimal wäre wenn du Druckluft hast,dann läßt sich der Dreck aus jeder kleinsten Ritze entfernen.Du brauchst jetzt eine sauberen ,trocknen und staubfreien Raum zum lackieren.Wenn nicht vorhanden,dann lass das ganze sein,ansonsten sieht dein Roller hinterher aus wie nen Hintern von ner alten Oma.Du brauchst jetzt eine Epoxy Zweikomponenten Grundierung,ansonsten kannste die Farbe so wieder abkratzen,die hält nicht.

Der Roller muß jetzt 24 Stunden trocknen.Geh mal davon aus das du mit ner Dose lackieren willst.Vorher gut schütteln und dann den Roller einnebeln,nicht deckend lackieren.Wenn der Lack nach ca.15 min.leicht angetrocknet ist,dann kannste mit dem zweiten Durchgang anfangen.Dose vorher wieder gut schütteln und dann im Abstand von ca.30 cm.im Kreuzgang lackieren.Vorsicht vor Läufer,gleichen Abstand und Geschwindigkeit beibehalten.Jetzt ist wieder mindestens 24 Stunden warten angesagt,damit der Lack richtig trocknen kann.Wenn du gut lackiert hast,dann brauchst du kein Klarlack,dann kommt der Glanz von ganz alleine.So,dass wärs erstmal.Gutes Gelingen! -:)

Natürlich sollte man erst schwarz bzw. weiß grundieren bevor man ans eigentliche Lackieren geht.

ok kannst du mir auch sagen warum ?

0
@suzukikatana

Die grundierung gleicht schonkleine Unebenheiten aus und ist Haftvermittler zwischen untergrund und der Farbe.

2
@suzukikatana

die Grundierung ist nicht hochglänzend und recht rau auf der Oberfläche. Hier würde sich schnell schmutz absetzen usw.

1
@Just2

also muss ich grundieren und dann noch mit weiser farbe besprühen ? :D

0
@suzukikatana

Ja zudem sollte die Grundierung die du verwendest für den Untergrund geeignet sein, z.b. Kunststoff oder Metall damit der Lack dir nacher nicht einfach abplatzt.

hier ist auch noch eine Anleitung dazu. Du solltest schauen das die Teile sauber und Staubfrei sind man sollte schauen das die Teile nicht zu kalt sind. Du solltest auch nicht in geschlossenen Räumen sprühen oder dir eine Staubmaske besorgen damit du die Farbe nicht einatmest.

http://www.scootertuning.de/optik/184392-lackieren-anleitung.html

und wie ein anderer redner schon gesagt hat probier es erstmal an einem Teil aus das nicht zum roller gehört um zu sehen ob das ergebnis dich überzeugt. So kannst du auch schon mal ein wenig üben. Lackieren ist gar nicht so leicht wie man denkt wenn man ein gutes ergebnis haben möchte.

1
@Just2

und lass dir zeit dafür jede Lackschicht braucht bis sie ausgetrocknet ist. d.h. Grundieren 1 Tag warten. Lackschicht 1 tag warten. noch ne lachschicht 1 tag warten. und dann noch etwas klarlack wenn es gefällt 1 tag warten. wenn dann alles gut durchgetrocknet ist kann man es wieder zusammenbauen.

1

Roller lackieren mit der Spraydose wie mache ich das am besten?

Hallo, Ich würde gerne meinen Roller mit der Spraydose lackieren. Und dazu würde ich Lack aus dem Baumarkt holen von Dupli Colour. Welches Schleifpapier brauche ich ? Welche Grundierung hält am besten? wie gehe ich an Kunstoffteilen vor ? Ich möchte meinen Roller zweifarbig lackieren mattschwarz- kawa grün oder mettalic grün! was brauche ich bei mattschwarz zum schutz? klarlack? es soll ja matt bleiben hier noch ein kleiner Entwurf wie er werden soll

...zur Frage

Roller nach Unfall lackieren

Hey.

Ich hatte vor ca. 1 1/2 Jahren einen Rollerunfall und seit dem nicht mehr den Roller angeguckt. Ich will meinen Roller nun wieder fit machen und müsste Ihn dafür lackieren ;D aber mir fehlt das Geld für den teuren Lackierer ..

Ich hab schon im Internet, in verschiedenen Foren, folgende Schritte gelsen und wollte hier mal selber Fragen um genaue Beschreibungen zu bekommen :

Hier sind die Schritte aus verschiedenen Foren:

  1. Oberfläche anrauen/ abschmiergeln
  2. Mit Grundierlack grundieren und trocknen lassen
  3. Grundierung anrauen/anschmiergeln
  4. Hauptlack auftragen/ sprühen und trockenen lassen
  5. Klarlack auftragen/ sprühen

Ich bin kein Lackierer und kenne leider auch kein im Bekanntenkreis der mir diese Schritte bzw Vorgehensweise kommentieren kann.

Könnt ihr mir sagen ob es richtig ist bzw mir kurz die Schritte und Vorgehensweise beschreiben.

P.S.: Der Roller läuft noch und muss nur lackiert werden ( wie bei jedem Roller ist auch bei meinem Roller die Karosserie aus Kunststoff )

...zur Frage

Roller lackieren muss man nach dem lackieren noch etwas machen

ich weiß das an die teile anschleifen muss am besten nass schleifpapier dann fettfrei machen dann grundieren dann lakieren und ist denn fertig oder muss noch klarlack drauf ?

...zur Frage

Roller lackieren?Abschleifen?

Hallo,
ich möchte meinen Roller zum lackieren bringen, allerdings will ich ihn selber abschleifen, wie kann ich das am besten anstellen ?

...zur Frage

Mofa grundieren und lackieren?

Was kostet es ein mofa zu grundieren und lackieren?

...zur Frage

Grundierung anschleifen oder einfach Lack drauf?

Bin dabei ein verkleidungsteil an meinem Roller zu lackieren, hab auch Grade grundiert. Muss ich die grundieren anschleifen oder einfach Farbe drauf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?