Wie kann ich kupplungsschonend fahren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde schlicht und einfach mal vermuten, dass Dein Auto dann zum Zeitpunkt seines gebrauchten Ankaufes einen starken Verschleiss der Kupplung vom Vorbesitzer aufwies.

Denn wenn Du selbst im Stadtverkehr die Kupplung nicht ständig schleifen lässt, nicht mit hohen Drehzahlen in der Anfahrtphase arbeitest und vorrausschauend fährst, so sollte die Kupplung auch unter solchen Bedingungen ca. 60K problemlos aushalten.

Ich denke mal, dass man Dich beim Ankauf des Fahrzeuges EVENTUELL etwas über den Tisch gezogen hat. ( entweder wusste der Händler über den Verschleissgrad der Kupplung, oder schlimmstenfalls wurde sogar der Kilometerstand manipuliert.... )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xirain
18.02.2016, 13:15

Ich habe das Auto nicht gekauft... es kam 2007 in den Besitz meiner Schwester und war ein Jahreswagen... Als sie 2013 starb, "erbte" ich ihr Auto, weswegen ich es auch gerne lange erhalten würde...Und das geht nunmal besser, wenn man weiß, warum jetzt schon die Kupplung Schrott is (inkl Druckplatte und Ausrücklager)


Ich habe auch gelesen, dass es ein kleines Problem der Aygo Serie von vor 2009 ist, dass die Kupplung schnell den Geist aufgibt...
Aber deswegen würde ich gerne wissen, wo man noch kupplungsschonender fahren kann...

0

lass mal mitfahrer deinen fahrstil beurteilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?