Wie kuppelt/schaltet man beim Motocross fahren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das stimmt. Sportgetriebe sind aber auch dafür ausgelegt.Hhoch ist nicht so schwierig, fürs runterschalten braucht man Zwischengas.

danke... aber was genau heisst zwischengas ?

0
@reneD

in den Leerlauf zwischen den Gängen und die Drehzahl auf das geschätzte Niveau heben, dann Gang reinkicken.

0

Ich fahre selbst auch kupple aber immer... Bist du dir schicher dass man nich kuppeln braucht?

0

Ja, das ist richtig. Wenn man ein bißchen Gefühl hat, geht das ganz leicht. Gas etwas wegnehmen und gleichzeitig den nächsten Gang einlegen. Beim Zurückschalten nehme ich aber doch meistens die Kupplung.

Wen du dein Motocross noch nicht vertRäut bist wäre es besser wen du vor jedem schalten die Kupplung ziehst... ich fahre selber auch und man muss es genau lernen und das Risiko nicht zu stark herausvordern

für den Anfang würde ich das nicht machen da verschleisen die Mopeds viel schneller und man gibt schon genug Geld aus, ich als Anfänger kuppel auch noch.Klar sind Cosser drauf mehr aus gelegt aber Kuppeln mögen sie trotzdem am meisten anstonsten Kupplung ziehen Gang rein fertig.

Was möchtest Du wissen?