Wie küsst man richtig ohne sich zu blamieren?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur treffen ist erstmal wichtig. Der Rest kommt mit der Routine... ;)

Weniger ist mehr, vermeide alles was mit zähnen zu tun hat (knabbern ist für fortgeschrittene) nase nach links oder nach rechts, da musst du auf sie reagieren. Fang mit den lippenspitzen an und zwar langsam, die lippen nur ganz leicht spitzen und den mund leicht geöffnet. Dann nippst du an ihrer mundöffnung wie an einem getränk (aber ohne trinken^^ nur die mundbewegung ist ähnlich) und reagierst dabei darauf was sie macht. Dann kommt der zungeneinsatz, erst die spitze, dann langsam steigernd aber nie zu tief in ihren mund. Zu der zeit dürftest du deine hände an ihrem rücken und ihrer taille haben. Pro-tip: immer wieder mal pause machen und dabei mit ihr spielen. Zieh dich leicht zurück und lass sie nachkommen, dann mach pause, sieh ihr in die augen und lächle verschmitzt. Dann mach weiter. So kann man frauen in den wahnsinn treiben.

Also am besten bereitest du die Lippen, welche du küssen wirst vor, indem du sie mal schön ansabberst. Einfach quer drüber lecken. Danach, wenn du deine Lippen auf die der Person drückst, solltest du darauf achten viel Druck auszuüben und deine Zunge in jeweiligen Mund rammen. Wenn die Person sich dagegen währen sollte, solltest du ihr einfach mit der Rückenhandfläche ins Gesicht schlagen, dies sollte dann das Problem mit dem Währen (zumindest kurzzeitig) beheben.

Was möchtest Du wissen?