Wie kürzt man eine Holztür?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hängt vom Holz ab, ob du das überhaupt selber machen kannst, Generell hängt es davon ab, wie stark du die kürzen willst. Wenn sie nur etwas schreift, dann reicht es meistens, wenn du etwas Schmiergelpapier nimmst, wenn es schon etwas mehr sein darf, würde ich ein paar mal mit einem Hobel drüber gehen (und danach aber auch noch einmal mit Schmiergelpapier). Und wenn es doch noch ein paar Zentimeter mehr sein sollen, nimm halt eine Säge. Am besten eine elektrische. Mit so einer Stichsäge bekommt man relativ leicht schöne gerade schnitte hin.

Kreissäge ist aber besser und macht einen sauberen Schnitt!!

0

Wenn es nur ein Stückchen ist, dann mit einem Hobel.

Wenn es nur ein kleines Stückchen sein soll, dann nimmt man erst mal Unterlegscheibchen für die Angeln, das kann schon ausreichen.

Wenn es mehr sein soll, läßt man das am besten von einem Schreiner machen. Das Holz franst leicht aus.

Da gibt es doch so elektrische Hobel/Schleifmaschinen.Ich denke shcon, dass man das hinkriegt.

man braucht einen elektrohobel...aber wenn du schon fragst was man braucht würde ich sagen das du es besser von einem schreiner machen lässt...ist nämlich gar nicht so einfach...

...klar kriegste das (sauber) hin... Mit ner Handkreissäge (Sägebl. m. feiner Zahnung) und Klebeband - KEIN Scherz - TESA Pack! Mir diesem Klebeband klebst Du den Sägeschnitt ab, somit "franzt" das Furnier der Türe beim Sägen nicht aus! Als Führung und Anschlag für die Handkreissäge nimmst Du ein Stück Dachlatte, o.ä., die Du mir 2 Schraubzwingen am Türblatt befestigst.

eine wasserwaage geht auch als Anschlag,ist besser ,weil gerade, aber sonst O.K. DH

0

genau so wird es gemacht. DH !

0

Türblatt mitnehmen in einen Baumarkt, wo auch Holzzuschnitte gemacht werden. Dort vorher den Preis erfragen.

denke ein guter hobel sollte reichen

Kreissäge. Bitte beachten: VERSCHNITT!! stricki

Was möchtest Du wissen?