Wie kündigung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ein offenes Gespräch ist immer der richtige weg in solchen Situationen. Vielleicht findest du dadurch innerbetrieblich einen anderen Job oder er kann dir eventuell einen Job in einer "Befreundete" Firma vermitteln.

Um deinen Job aufzugeben würde allerdings eine Kündigung ohne Angaben von Gründen ausreichen, da du sicherlich noch in der Probezeit bist. Bedenke hierbei aber eventuelle Sperren beim Arbeitslosengeld.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Gespräch wäre immer gut. Dann kannst du alles erklären und es wird kein Problem geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall ein offenens Gespräch führen. Dann die schriftliche Kündigung übergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst du arbeitest seit 8 Wochen in der Firma ? Bist du noch in der Probezeit , wenn ja kannst du selbst kündigen, aber sprich es am besten mit deinem Arbeitgeber ab, damit du evtl. nicht direkt eine Sperre beim Amt bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

arbeite so lange bis du einen anderen Job gefunden hast, Lücken im Lebenslauf kommen nie gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?