wie kündigt man ordnungsgemäß einen Ambulanten Pflegedienst?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Kündigungsfristen zwischen ambulantem Pflegedienst und Kunden stehen im Pflegevertrag zwischen den beiden. Dort müsst ihr nachschauen. Bei manchen Pflegediensten kann man von heute auf morgen kündigen, bei anderen ist die Kündigungsfrist länger. Wenn ihr wisst, zu welchem Termin ihr kündigen dürft, dann schreibt einfach rechtzeitig(!): wir kündigen hiermit den Pflegevertrag zwischen ... und ... zum .... Absender: Frau ... An den Pflegedienst .... Datum, Ort, Unterschrift. Brief absenden. Wenn ihr Zweifel habt, als Einschreiben mit Rückschein. Die Verordnung des Arztes spielt dabei keine Rolle.

Seit dem PNG von 2013 = Pflege Neuausrichtungs Gesetz, hat der Kunde, so werden die Pflegebedürftigen im ambulanten Bereich genannt, ein jederzeitiges Kündigungsrecht ohne einhalten von fristen. Steht etwas anderes im Pflegevertrag so ist das rechtswidrig. Der PD hat dem Kunden gegenüber eine Kündigungsfrist von 4 Wochen.

Dazu müsste man erst einmal den VERTRAG kennen, der abgeschlossen wurde. Wie in allen Verträgen steht da mit Sicherheit etwas zur Kündigung. Dass bei Pflegediensten das Personal täglich wechselt ist allerdings die Regel..........

aber nicht Pfleger zu einer alten Frau.

Und das wurde auch mit dem Pflegedienst abgesprochen.

0
@oxygenium

es geht ja hier nicht um körperpflege, so verstehe ich zumindest die o.a. geschichte..........

0
@Linivinia

na klar sie sollte eigentlich heute auch geduscht werden,wurde sie aber nicht .

0
@oxygenium

Dazu müsste man erst einmal den VERTRAG kennen, der abgeschlossen wurde.

machs gut...........

1

Und dass tgl. das Personal wechselt ist allerdings NICHT die Regel. Wo haste denn diese falsche Weisheit her Linivinia?

0

Was möchtest Du wissen?