Wie kündigt man einen Ausbildungsvertrag, bevor man mit der Arbeit begonnen hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da mir eine andere Ausbildung angeboten und zugesagt wurde, werde ich den bei

ihnen geschlossenen Ausbildungvertrag nicht erfüllen. Die neue Ausbildung paßt jedoch besser zu meinen Wunschvorstellung. Ich danke ihnen das sie so viel Vertrauen in mich gesetzt haben.

So, oder so ähnlich.

Danke für das Sternchen, Viel Erfolg in der Ausbildung: LG Seeteufel

0

Mach das möglichst umgehnd und entschuldige dich dafür. Leider ist das mittlerweile ein alltäglishes Problem. Jemand anders sucht sicher ganz dringend noch einen Ausbildungsplatz.

Aufjedenfall früher bescheid sagen damit der betrieb zeit hat jemand anderen zu finden . das muss nichtmal schriftlich geschehen !!

Ok, danke. Aber trotzdem muss ich doch noch schriftlich kündigen und wie geht das?

0

am besten kündigst du mit sofortiger Wirkung^^ Denke das dürfte kein Problem sein, denn innerhalb der Probezeit kann man jederzeit kündigen.

anrufen + zwar so schnell wie möglich!

Was möchtest Du wissen?