Wie kündige ich richtig und mit Anstand?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

trotzdem würd ich evt doch warten bis du etwas neues hast. Und vorher schon mal mit ihm sprechen, und die Gründe angeben weshalb du mit dem Job nich zufreieden bist. dann schriftlich Kündigen. Vorsicht, wenn du dann keinen neuen Job hast wegen Arbeitsamt die können da ne Geldsperre verhängen.

1.Schau als erstes in deinen Arbeitsvertrag,um zu sehen welche Kündigungsfrist du hast.

2.Kümmere dich um einen neuen Arbeitsplatz mit Arbeitsbeginn unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist.

3.Kündige deinen bisherigen Arbeitsplatz(aber erst wenn du einen neuen Arbeitsplatz sicher hast)fristgerecht und schriftlich.Gründe müssen nicht genannt werden.

ganz normale standard-kündigung, natürlich schriftlich unter einhaltung aller fristen. würde ich aber clevererweise erst machen, wenn ich was neues habe!

Kündige erst, wenn Du etwas Neues hast. Und da brauchst Du Dir um den Anstand keine Sorgen zu machen, denn die macht sich Dein Chef ja wohl auch nicht.

mac2009 24.05.2009, 11:38

ich habe was neues in aussicht, da sind noch nicht alle schäfchen im trockenen, aber nahezu... .

0

Siehe die Tips dazu von den anderen Usern.Aber wenn du selber kündigst und du findest nicht sofort eine neue Arbeit und du mußt eventuell zur Arge...du weißt...dass du dann erstmal eine 3 Monats Sperre bekommst?

Schreib einen Breif in dem stehst das du Kündigen willst und die Kündigungs gründe

Leys87 24.05.2009, 11:37

die gründe müssen noch nichtmal angegeben werden

0

schriftlich, mit fristen und dankeschön und tschüss

Was möchtest Du wissen?