Wie kündige ich mein Mietverhältnis richtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da die Zeit so knapp ist bloß nicht per Einschreiben + Rückschein.

Bestenfalls per EINWURFeinschreiben. Und das möglichst noch heute oder gleich morgen ganz früh zur Post bringen.

Die Kündigung muß spätestens am 3. Werktag beim Vermieter sein. Im Juli 2016 ist das der 4. des Monats, also kommenden Montag.

Hast Du die Möglichkeit die Kündigung persönlich abzugeben oder in den Briefkasten des Vermieters zu werfen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich möchte meine Wohnung zu ende September kündigen also in 3 Monaten jetzt ist das natürlich sehr knapp weil die Kündigung ja spätestens am dritten des kommenden Monats bei dem Vermieter vorliegen muss ,

Nicht am 3. des Monats sondern dem 3. Werktag eines Monats.

Wenn die Kündigung nachweislich bis zum 4. Juli bein Vermieter eingegangen ist, kannst Du zum 30. September kündigen.

soll ich jetzt per Einschreiben den Brief schicken oder besser per einschreiben mit rückschein? 

Nicht mit Rückschein.

Rechtsanwälte empfehlen Einwurfeinschreiben. Dabei ist es egal ob der Empfänger nicht zu Hause ist oder es nicht annehmen will, denn der Postbote vermerkt, dass er den Brief in den Briefkasten geworfen hat und somit ist der Brief in den Machtbereich des Empfängers gelangt.

LG

johnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SHinske
01.07.2016, 10:05

Danke für die hilfreiche Antwort,ich habe grad in meinen Mietvertrag geschaut und da steht drin am dritten Werktag wobei Samstage , Sonntage und gesetzliche Feiertage nicht als Werktag zählen somit wäre ja der Dienstag auch noch ausreichen , wenn ich das richtig verstanden habe wird ja nur von Montag bis Freitag gerechnet der dritte wäre dann Dienstag oder nicht?!

0

Du bist zu spät. Die Kündigung kannst du zum 31.10. aussprechen.

Oder den Vermieter morgen telefonisch vorab kontaktieren, ob er die Kündigung zum 30.09. akzeptiert, was er jedoch nicht muss.

Die Kündigung hätte nämlich allerspätestens heute bei ihm eingehen müssen.

EDIT: Ich habe gesehen, dass meine Info falsch ist. Tatsächlich bis zum 3.Juli Zeit. Da bleibt aber nur persönlicher Einwurf unter Zeugen, um die Frist zu wahren. Für die Post ist es zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
30.06.2016, 17:48


Die Kündigung hätte nämlich allerspätestens heute bei ihm eingehen müssen.

Falsch.

Mietverträge können noch bis zum 3. Werktag eines Monats zum Ende des übernächsten Monats gekündigt werden.


Tatsächlich bis zum 3.Juli Zeit.

Nö, bis 4. Juli.

3
Kommentar von albatros
01.07.2016, 06:52

Fristgerechter Zugang wäre der  4. Juli. Das ist der dritte WT des Monats.

0

In deinem Fall am besten persönlich Übergeben und bestätigen lassen oder per Kurier/Boten. Der 3 wäre Sonntag und ein Kurier kostet weniger als ein Monat mehr Miete zu zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
30.06.2016, 20:08

Mietkündigungen müssen bis zum 3. Werktag beim Vermieter sein, dass kann zB .auch mal der 4. oder 5 eines Monats sein.

1

Ich würde es ihm telefonisch mitteilen, damit er Bescheid weiss, dann per Einschreiben schicken. Das beste wäre persönlich vorbei zu gehen. Spricht doch nichts dagegen, oder? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
30.06.2016, 18:00

Und wenn der Vermieter die telefonische Ankündigung vergißt?

Einschreiben ja, aber Einwurfeinschreiben.

1
Kommentar von albatros
01.07.2016, 06:49

Die telefonische Ankündigung ist für die Katz. Wenn die schriftl. Kündigung (zwingend vorgeschrieben!) erst am 5. zugestellt wird, gilt die Kündigung erst zum 31.10.16 als wirksam.

1

Was möchtest Du wissen?