Wie kühle ich mein Modem richtig?!

2 Antworten

ehlrich gesagt solltest du ein neuse modem kaufen. das ist eien tickende zeitbombe. wenne s so schnell warm wird, kann es auch brennen, wenn sich der staub innedrin erhitzt

ich würde immer einen topf wasser draufstellen. dann hast du immer gutes raumklima. :-)

Hoher Paketverlust bei Telekom Anschluss, wie vorgehen?

Ich gruesse euch liebe Community. Ich dackel aktuell auf meiner 16MBit/s Leitung rum von der Telekom, wovon aktuell nur 9-11MBit/s ankommen.

Ein anderer Dienstleister hier namens NetCologne bietet flaechendeckend 100-200MBit/s via Glasfaser, und der Grossteil der Leute hier ist auch schon bei dem, und dieser hat auch eigene Leitungen. Problem ist: Telekom bietet hier nicht mehr, und die Leitung die ich habe ist extrem instablil. Ich habe vorallemm Abends, nicht selten Pings bis zu 400ms, und der ausgehende Paketverlust geht nicht selten auf bis zu 90% Dann ist das Internet natuehrlich nicht mehr nutzbar, aber das geschieht regelmaessig. Was kann ich tun? Habe ich da irgendwie ein Sonderkuendigungsrecht? Habe bereits bei der Telekom wegen der Stoerung angerufen, und die haben nur den Router neugestartet.. das hat es natuehrlich gebracht, das Problem ist immernoch nicht behoben

Bitte um Rat wie ich vorgehen kann, Ziel ist es fuer mich immernoch aus dem Vetrag rauszukommen, welcher leider noch 8 Monate geht

MfG

...zur Frage

www.t-online.de seit kurzem unverschlüsselt?

Seit kurzem ist meine www.t-online.de Seite unverschlüsselt und ich bekomme die Seite auch unter Einstellungen nicht verschlüsselt

...zur Frage

.gov Domain anmelden?

Wo kann ich eine .gov domain anmelden und hart jemand Erfahrung damit

...zur Frage

Wieso haben so viele WLAN-Router kein Modem?

Es gibt so viele unterschiedliche (WLAN) Router von vielen Herstellern. Selbst Synology mischt inzwischen in diesem Geschäft mit. Was ich nicht ganz verstehe ist, wieso die meisten Router immer ohne Modem auskommen. Warum das? Bei so gut wie allen Providern hier (Schweiz) wird ein Router mit Modem meist zum Internetanschluss dazugegeben (Fritzbox oder was eigenes wie bei der Swisscom) und Standalone-Modems sind mir hier nicht wirklich bekannt, dass es hier noch welche gibt.

Was also nicht so ganz verstehe...Ist es üblich dass Leute die sich nen Router nach eigenen Präferenzen kaufen diesen immer hinter den mitgelieferten Router anschliessen? Kommt mir nämlich wirklich sehr unschön vor. 2 dicke Boxen wovon eine die meisten Features nicht nutzt und nur als Brücke dient.

Ist das was Business spezifisches? Also das dort oft kein Modem benötigt wird oder ist das was Ausland-spezifisches? Ich kanns mir nicht wirklich erklären, ich persönlich würde mir gern meinen Wunschrouter kaufen, aber alle hübschen die ich finde sind entweder Fritzbox oder haben gar kein Modem. Und eine Box über der anderen ist für mich einfach...bäh. Aber vielleicht kann mir hier ja jemand etwas genauer erläutern, warum es so viele "reine WLAN Router" gibt und so wenige mit Modem dazu (oder auch überhaupt Standalone-Modems)

...zur Frage

Telekom 100K Leitung aber auf dem iPhone nur 46K?

Hallo erstmal,

bin gestern zu Telekom gewechselt und habe jetzt eine 100K Leitung. Auf dem PC kommen 94K an. Auf dem iPhone kamen auch 91K an aber nach einem Router Update kommen mal 45K mal 40K und selten 94K an. Woran kann es liegen ?

...zur Frage

60min Langzeitbelichtung

Ich möchte mir in naher Zukunft die Fuji X100S kaufen und stolperte dabei über die Information das die X100S im Bulb-Modus bis zu 60min belichten kann. Klar für eine derart lange Belichtungszeit braucht man schon einen oder mehrere starke ND-Filter und ich werde es wohl niemals probieren, doch ich frage mich ob diese Stunde nicht die Kamera zerstört. Bei meiner Nikon D90 kann ich ja maximal 5min am Stück filmen weil sonst die Kamera überhitzt und ich glaube mal gelesen zu haben, dass ein normaler Bildsensor in Betrieb so gegen die 90°C warm wird. Deswegen meiner Frage, ist es wirklich möglich 60min zu belichten ohne dass die Kamera beschädigt wird?

Vielen Dank schon im Voraus für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?