Wie Kügelchen aus der Klimaanlage eines Kia Carens bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dazu müsste man den genauen Aufbau und insbesondere die interne Kanalverlegung des Lüftungssystems dieses PKW kennen.

Ich würde es aber zunächst bei laufendem Motor erst mal so versuchen, dass Du die Ventilatorstufe auf max. stellst und dann alle Klappen so stellst, dass die Luft nach Möglichkeit nur dort ausgeblasen wird, wo der Steppke die Kunststoffkugeln in das Lüftungssystem einwarf.

Wenn das nicht zum Erfolg führt, so frickele mal ein Stück weichen Gartenschlauch an das Saugrohr Deines Staubsaugers und demontiere dann die Lüfter/ Strömungsgitter des entsprechenden Auslasses im Fahrzeug-Innenraum, durch den diese Fremdpartikel eingegeben wurden. 

Dann führst Du den Schlauch vorsichtig in das Belüftungsrohr ein. Arbeite hier aber besonders vorsichtig, damit Du im Zweifelsfall nicht die Lamellen des Wärmetauschers der Klimaanlage beschädigst.

Sollte auch DAS nicht klappen, so entfernst Du den Luftfilter-Aufsatz der Lüftungsanlage im Motorraum ( sofern möglich ) und fährst den Wagen dann rückwärts auf stabile Auffahrrampen ( o.Ä. ), so dass er ein relativ steiles Gefälle zur Front hat. Dann sicherst Du das Fahrzeug gründlich gegen rollen und kippen und versuchst es vorsichtig von vorne in die Ansaugöffnung der Klimaanlage mit dem modifizierten Staubsauger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du könntest die Mittelkonsole ausbauen. Ansonsten evtl. einfach heraussaugen.

PS: Wenn es keine Geräusche verursacht, lasse es doch einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?