Wie kriegt man Zähne ganz weiß?

6 Antworten

Gibt es nicht. Es kommt auch daraf an wovon deine Zähne verfärbt sind. Durch Kaffee, Zigaretten, Säuren, oder ob das Zahnschmelzabbau ist und man dein Dentin sehen kann, das ist gelblich. Ist es der zweitere Fall kannst wohl nichts dagegen machen. Beim ersten, das einzieg was owhl wirklich hilft ist Bleaching. kannst Professionell beim zahnarzt machen, kostet aber ordentlich. Es gibt noch die sogenannte Whit Stripes, das sind so klebrige Streifen die du dir auf die Zähne und teilweise Zahnfleisch machst was dann die Zähne aufhellt. Allerdings musst das regelmäßig wiederholen, immer wieder, damit dud ein Ergebnnis erreichst udn halten kannst. Weiterer Nachteil: Die Rezensionen sind nicht sonderlich gut. Viele klagen über Zahnschmerzen durch die Dinger (ist immerhin pure Chemie, und vermutlich total billiges Zeug bei dem Preis) und ungleichmäßige Aufhellung bzw. fleckige Stellen danach auf den Zähnen.

Du kannst beim Zahnarzt ein Bleaching machen lassen, das kostet aber und ist natürlich (wie alle Aufhellungen an Zähnen) schädlich für die Zahnsubstanz. Natürliche Zähne sind niemals weiß, das ist ein reines Hollywood- und Photoshopprodukt.

Ds klappt ganz gut mit Backpulver. Einfach Backpulver auf die Zahnbürste streuen und dann anfangen zu putzen.

Nachteil: Es schmeckt nicht sehr gut und brennt für einige Minuten ein wenig am Zahnfleisch.

Man sollte es aber möglichst selten tun, weil Backpulver nicht nur chemisch wirkt, sondern auch ein Scheuermittel ist, das ein wenig den Zahnschmelz angreift.

Was möchtest Du wissen?