wie kriegt man schnee weiße zähne?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also die diversen Zahnweißzahncremes enthalten lediglich ein "Schleifmittel" die Beläge entfernt. Zahnverfärbungen können die folglich keinesfalls entfernen, nur eben Beläge abtragen (und aber auch Schmelz)...

Um die Zähne wirklich auf zu hellen würde ich vom Zahnarzt eine Behandlung Opalescence empfehlen. Das Bleaching beim Zahnarzt ist relativ schonend für die Zähne und die einzige Möglichkeit, verfärbungen wieder aus zu bleichen (natürlich geht das auch meit "Heim-Bleaching-Sets" wie NightWhite - dauert aber länger und hängt von der Qualität der Zahnschiene ab!)

Übringes: Das "Schneeweiß" was viele gerne hätten wäre die Zahnfarbe A1 und ist alles, nur nicht natürlich und wird auch nur künstlich durch bleachen erzeugt. Wirklich helle, "weiße" Zähne sind normalerweise 1 Stufen Dunkler (also A2, B2,... Wenn man nicht das 3d-Farbmodell verwendet ;-) ), denn Zähne sind von Natur aus nunmal NICHT weiß.

schneeweiße Zähne sind gar nicht gut - nur schön. Laß Dir beim Zahnarzt ein Bleaching (Bleeching??) machen.

Es wäre nicht sonderlich schlimm, mit gelben Zähnen durch die Welt zu schreiten. Wenn du aber unbedingt darauf bestehst, kannst du es ja drei Wochen mit Perlweiß versuchen. Das funktioniert garantiert.

beim zahnarzt bleichen lassen oder diese blend-a-med white stripes

mit putzen wirst du wenig chancen haben die schon vorhandene gelbe färbung loszuwerden

Zähne bleichen, beim Zahnarzt wird es mehr oder weniger für 30 € gemacht

Keinen Tee und keinen Kaffee trinken und falls doch sofort danach Zähne putzen.

Ich würde sagen da hilft nur noch ein Bleaching vom Zahnarzt.

Bleichen lassen, aber das ist nicht so gesund für die Zähne.

Beim Zahnarzt

Was möchtest Du wissen?