Wie kriegt man Kopfschmerzen los ohne Aspirin oder ähnliches zu nehmen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eiskaltes wasser aus dem wasserhahn direkt vom stirnansatz herunter laufen lassen, bis es "weh tut" (weil es so kalt ist). augen zumachen dabei, klar. so kriegt man bestoimmte einfache kopfschmerzen weg, migräne aber nicht.

dann hinlegen, fenster zuziehen, ohren zustopfen, zudecken. also keine reize von außen und zur ruhe kommen. eine halbe stunde bis stunde. hilft auch nur gegen einfache kopfschmerzen, bei migräne selten, und nur wenn man sie schnell, also ganz am anfang so bekämpft.

wow,habs grad gemacht!nach 5 minuten wie weggeflogen

0

Denk einfach nicht dran...vermeiden solltest du zudem zu rauchen, alkohol trinken, sport treiben. schone dich und trinke viel und nehm eine mineralstoff-tablette.

stirn und nacken mit eis einreiben,bis es taub wird.das hilft wirklich.ich friere mir dafür immer wasser in joghurtbechern ein.

Was möchtest Du wissen?