wie kriegt man fieber schnell los? dringend!

6 Antworten

Nasse Strümpfe sind eine andere Form des kalten Wickels: Tauchen Sie Baumwollstrümpfe in kaltes Wasser, drücken Sie diese dann aus und ziehen Sie sie an. Über die feuchten Baumwollstrümpfe werden trockene Wollstrümpfe angezogen, nach Erwärmung können Sie die feuchten Strümpfe solange erneuern, bis das Fieber gesenkt ist.

Aspirin und Paracetamol (Tabletten oder Zäpfchen) senken das Fieber sofort. Wenn du weißt, was die Ursache ist, und schon auf dem Wege der Besserung, dann kann man das ruhig machen. Gegen die Ursache des Fiebers hilft es aber nicht.
Und sobald du wieder Gelegenheit hast, dich zu schonen, tu es, ist besser als rumlaufen bei diesem schrecklichen Wetter! Gute Besserung!

Bei zu hohem Fieber muss dem Körper Wärme entzogen werden. Eine bewährte Methode hierfür sind kalte Wadenwickel. Achten Sie bei allen Kaltwasseranwendungen darauf, dass der Körper warm sein muss, auch die Füße, und dass die Raumtemperatur mindestens bei 22-24°C liegt. Vermeiden Sie Zugluft und achten Sie darauf, dass die Wickel dicht am Körper anliegen. Das Fieber lässt sich durch Kaltwasseranwendungen etwa um 1-2°C senken. Empfindliche Personen können dem kalten Wasser ein Glas Obstessig beimischen.

Was möchtest Du wissen?