Wie kriegt man eine Freundin mit 19, wenn man noch nie was hatte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin 19 und hab noch nie etwas mit einem Mädchen gehabt (auch noch nie geküsst oder so)

Mach Dir deswegen mal keine Sorgen. Das ist echt kein Problem und auch kein wirklicher Nachteil. Ich z. B. hab mich vor 18/19 auch nicht im gerningsten für Mädels interessiert. ^^

Auf Partys eine anquatschen kann ich nicht, dafür bin ich viel zu schüchtern und kann das auch einfach nicht.

Hmm... Also das ist so: In Clubs hätte ich da auch keine Chance, allerdings laufen dort meiner Erfahrung nach auch nicht gerade die Frauen rum, die für mich interessant sind. Die besten Chancen hat man imo bei privaten Geburtstagsfeiern oder Hauspartys, wo die Gäste zwar ausgesucht sind, man meistens aber doch noch nicht alle kennt.

Vorgestern Abend hatten wir in meinem Freundeskreis z. B. eine solche Party. An heißen Mädels waren dort 2, die ich noch nicht kannte, sowie das Geburtstagskind und die Schwester eines Kumpels.

Jetzt habe ich erst mal damit angefangen, mich den beiden Unbekannten vorzustellen. Dabei habe ich schonmal gemerkt, dass die eine davon nicht besonders interessiert gewirkt hat. Sie war von Anfang an im Gespräch mit einer Freundin und ich habe mich zwar bemerkbar gemacht, hatte aber eher das Gefühl, ich würde sie stören. Die eine war damit also schonmal abgehakt.

Nachdem nun alle da waren, kam jetzt das Übergeben der Geschenke. Während die meisten dabei auf dem Sofa oder an den Esstischen gesessen sind, habe ich mich direkt rechts neben die gestellt, die Geburtstag hatte. Hier habe ich (hoffentlich) Selbtsbewusstsein gezeigt - was ja sehr attraktiv ist - indem ich erstmal ein lautes "Are yoouu reeeaaaadyyy??" in die Runde geworfen habe, womit das Geburtstagskind und ich die Aufmerksamkeit der Gäste hatten. Dann habe ich die Tüten mit den Geschenken gehalten und sie ihr nacheinander rausgegeben und dabei jeweils die Namen der Beteiligten, die auf der beiliegenden Karte unterschrieben haben, laut vorgelesen.

Während nun die meisten sich an diesen Gruppengeschenken beteiligt hatten - was ich auch getan habe - habe ich dafür gesorgt, dass ich mich ein klein wenig von den anderen abhebe, indem ich auch eine eigene Glückwunschkarte mit einem schönen Zitat geschrieben, darunter noch eine schöne Blume gezeichnet und die Vorder- und Rückseite mit Kinderschokoloade und PickUp beklebt hatte. (Ich kann nicht gut zeichnen, ich habe die Blume einfach nach einer Vorlage im Internet gemalt, für die Süßigkeiten habe ich mich entschieden, weil sie diese auf FB geliket hatte)

Anschließend haben wir uns in der Küche zum Cocktailmixen versammelt - davon habe ich keine Ahnung, weil ich eigentlich so gut wie keinen Alkohol trinke. Das Geburtstagskind hatte aber zum Glück eine Anleitung für Sex on the Beach und ein paar andere Cocktails zur Hand, die sie mir überlassen hat. Dann habe ich erstmal 3x diesen Sex on the Beach gemacht für sie, mich und meine Schwester.

Mit meinem Cocktail bin ich dann gleich zu der heißen Schwester meines Kumpels und habe sie probieren lassen. Da es ihr geschmeckt hat, habe ich ihr dann natürlich auch einen gebracht. Habe mich natürlich auch zu ihr gesetzt und mich ein bisschen mit ihr unterhalten. Dabei habe ich ihr erstmal ein Kompliment für ihren "Rock" gemacht, was eigentlich nur eine sehr weite Reggae Hose war. :D Da wir uns nicht so oft sehen, haben wir dann erstmal über unsere Ausbildungen gesprochen.

Nachdem wir 2 eine Weile am Küchentisch saßen und uns unterhalten hatten, war sie irgendwann weg. Ich bin ihr aber nicht nachgegangen, weil sich mittlerweile die beiden fremden Mädels dazugesellt hatten. Die eine hat sich direkt neben mich gesetzt und so kamen wir auch schnell ins Gespräch - Nur ganz allgemeine Dinge wie: "Wie alt bist Du?", "Auf welche Schule gehst Du?", das Ganze noch ein bisschen interessanter mit "Schätz mal" gestaltet. Leider ist das Mädchen erst 15, wobei ich schon erstmal schlucken musste. Wir haben uns aber weiter unterhalten und bei den Zukunftsplänen angekommen, hat sich herausgestellt, dass wir beide Geschichte studieren möchten und uns dabei besonders für das Mittelalter interessieren. Nun hatten wir erstmal genug Gesprächsstoff für den Abend - sie hatte eine Menge Fragen zu der Scene und ich bin halt schon eine Weile dabei.

Irgendwann haben wir uns aufs Sofa gesetzt, weil jemand Gitarre gespielt und dazu gesungen hat. Das war total romantisch und ich habe förmlich gespürt, wie sie auf eine Reaktion von mir wartet. Mir war aber etwas schlecht, deswegen habe ich mich hingelegt - was mir nicht ungelegen kam, weil ich nicht meinen Arm um sie legen wollte.

Danach habe ich zur ihr gesagt, ich gehe mal ein bisschen raus, woraufhin sie auch gleich mitgekommen ist. Wir sind dann ca. eine Stunde spazieren gegangen, wobei wir uns weiter unterhalten und ich ihr meine Jacke gegeben und meinen Arm um sie gelegt habe.

Danach habe ich noch gewartet, bis sie abgeholt wurde und bin dann selber nach Hause gefahren. So funktioniert das mit dem Kennenlernen zumindest bei mir. ;)

Nummern ausgetauscht haben wir nicht - sie meinte aber, wir sollten mal was zusammen machen und hat mich gestern auf FB geaddet.

Nun ist es so, dass ich nicht unbedingt mit ihr zusammenkommen möchte, weil meine letzte und bisher einzige Freundin auch 15 bzw. 16 war und ich damit schlechte Erfahrungen gemacht habe...

Wenn ich wollte, wäre es jetzt kein Problem, mich mit ihr zu verabreden und sie näher kennenzulernen und ich werde sie auch sicher mal zu der ein oder anderen Veranstaltung einladen - ich möchte nur vermeiden, dass sie sich all zu viele Hoffnungen macht.

0

sei du selbst und geh in irgendeinem hobby auf, dass dir spaß macht. das gibt dir selbstvertrauen und sicherheit und das merken dann auch mädchen

Tanzschule, VHS Kurse, Sportverein usw. - Du hast keine Probleme Du machst Dir welche .

Rede Dir das nicht ein. Jeder kann das. Schau mal bei itunes in den Podcasts, da gibt es kostenlose Flirttipps.

Einfach so!

Es wird der Z'eitpunkt da sein da wirst du ein nettes Mädchen kennen lernen ihr werdet euch sehr gut verstehen und dann zack bum wenns passt seid ihr zusammen:) .

Lass dich nicht abschrecken nur weil du noch nichts mit mädchen gehabt hast. :) Viele finden dass sogar sehr gut und süß

Lg tiger

ich bin mit dieser einstellung bis 27 solo gefahren. als ich dann mädels kennenlernte und zusammenkam, machte sich dann eine lustig, dass ich so lange single war.

also sich nicht verbiegen ist gut, aber bloß nicht naiv sein wie ich, auch nicht wenn man mit einer frau zusammen ist. bloß nicht alles erzählen. die frauen tun das auch nicht und lippenbekenntnisse helfen wenig.

Also man kann man selbst sein, aber zu Euerem eigenen Wohl, nicht alles ausplaudern, was Euch im Kopf schwirrt und tobt. Ich machte den Fehler und bezahlte dafür. Spart es Euch.

0
@dschinx

das gibs nen schönen Spruch fürs Leben: "alles was du sagst, muss wahr sein, aber alles was wahr ist, muss nicht gesagt werden."

0

sei einfach du selbst . irgendwann wirst du eine freundin haben und zwar weil du du selbst bist und nicht weil du dich geändert hast . ändere dich für keinen

Was möchtest Du wissen?