Wie kriegt man diesen Farbton hin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wir beim airbrushen verwenden deckende und nicht deckende Farben. Das heißt nichts anderes als durch die eine Farbe kannst Du durchgucken (nicht deckend) und durch die andere nicht.

Ergo: Du nimmst zweimal den selben Farbton, trägst zuerst die deckende Farbe auf und dann nimmst Du den zweiten und machst ihn darüber. Ergebnis: Du guckst praktisch durch das nichtdeckende Orange auf die orangen Flecken :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es auch lasieren.
Dazu streichst du einmal deckend.
Dann rührst du dir 1L Kleister an ruhig etwas dünner und schüttest 1L der gleichen Farbe hinzu.

Trägst es mit einer ovalbürste auf und wartest bis es trocken ist. Das hat allerdings einen etwas anderen Effekt als auf dem bild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir auch die Schwammtechnik empfehlen. Ist zwar etwas mehr Arbeit, kommt dem Bild aber nähesten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das nennt man schwammtechnik. die farbe wird mit einem schwamm aufgetupft, kannst googeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir zu Hause haben wir das so ähnlich, da sind das aber Tapeten.

Ansonsten bleibt dir nur, mit einem Schwamm zu tupfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?