Wie kriegt man die schwarzen Mitesser auf der Nase weg? Reinige wirklich penibel aber diese schwarze?

5 Antworten

Hallo Murmeli

unsere Antwort kommt natürlich nun etwas spät. Dennoch denken wir, dass viele weitere User diese Frage haben und nach Antworten suchen. Wir möchten etwas tiefer in dieses Thema eintauchen und grundlegende Informationen bieten, weshalb unsere Antwort etwas länger ist.

Es gibt viele Arten Mitesser und Pickel zu behandeln. Ein Kosmetiker kann natürlich helfen. Es gibt verschiedene Haumittel zur Bekämpfung von Pickel und Mitessern. Darüberhinaus gibt es viele Hautpflegeprodukte, die dir helfen können. Je mehr man sich mit diesem Thema auseindersetzt, desto einfacher ist es auch gegen Mitesser und co. etwas zu unternehmen.

Es gibt zwei Arten von Mitessern:

Weiße Mitesser

Der Kanal, durch den der Talg nach außen wandert, kann verstopfen. Auslöser ist zum Beispiel eine Überproduktion an Talg. Auch Schmutz oder Make-up Reste können die Poren verstopfen. Der verstopfte Kanal füllt sich mit Talg und abgestorbenen Hautzellen. Ein geschlossener Komedo, der sogenannte weiße Mitesser, ist entstanden.

Schwarzer Mitesser

Wenn die Haut am geschlossenen weißen Mitesser (siehe oben) einreißt, gelangt Luft an den angestauten Talg und es kommt zu einer Oxidation des im Talg enthaltenen Farbstoffes Melanin. Die Folge: Der weiße Mitesser färbt sich schwarz.

Die Vorbeugung von Hautunreinheiten beginnt mit der richtigen Hautpflegeroutine. Eine tägliche, gründliche Reinigung und eine hautspezifische, intensive Pflege verbessern dein Hautbild nachweislich. Neben der richtigen Pflege ist es zudem wichtig, die Haut atmen zu lassen und porenverstopfende Produkte, die Schmutz, Fett und Bakterien binden, zu vermeiden. Auch Stress, Müdigkeit oder ein hektischer Alltag können der Haut schaden. Es wäre von Vorteil, hin und wieder für Entspannung im Alltag zu sorgen (z.B. mit einer kleinen Massage oder einem Spaziergang).

Unter www.neutrogena.de findest du einige Produkte, die speziell zur aktiven und präventiven Bekämpfung von Mitessern entwickelt worden sind!

Unter https://www.youtube.com/user/neutrogenade/videos kannst du dir auch einige Videos zu den Themen Haut, Pflege und mehr ansehen! :-)

Für weitere Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße, vom Neutrogena® Team.

Also ich weiß jetzt nicht wie doll du dich schminken tust aberich würde dir empfehlen dass Du nicht zu viel make up oder Puder verwendest mein Tipp an dich Gesicht öfter am Tag mit lauwarmen Wasser waschen.nicht un bedingt mit seife. Morgens und Abend das Gesicht mit Gesichtswasser reinigen, und über Nacht mit einer dicken Schicht zinksalbe schlafen gehen ,die zink salbe bekommst Du in der Apotheke oderauch im Internet. Ich habe jetzt.nicht.so viel auf die Rechtschreibung geachtet also nicht denken dass ich dumm bin oder so.:-)

Hab/Hatte das selbe Problem. Ich kann nur Teebaumöl empfehlen. Ich selbere benutze es auch. Kostet zwischen 4-8€ in der Apotheke. Bei manchen billiger bei manchen teurer. Am besten jeden abend (da es etwas riecht) mit einem Ohrstäbchen oder Wattepad auf die betroffenen Stellen auftragen. In den ersten Momenten zieht es ein wenig, aber da du ja eh schlafen gehst ;) Es dauert ca. 3-5 Tage bis du die ersten Besserungen siehst. Ich benutze es jetzt schon seit 1 Monat regelmäßig jeden Abend & es bringt Wunder 8)

Liebe Grüße LeopardJess

wie bekomme ich die schwarzen, unantasbaren mitesser auf meiner nase entfernen?

hey, ich habe auf der nase so kleine schwarze punkte, die unter der hautoberfläche liegen. gibts es andere lösungen als sie von der kosmetikerin entfernen zu lassen?

Lg :)

...zur Frage

Muss man die schwarzen Mitesser ausdrücken oder verschwinden sie einfach?

dass stört mich wirklich, ich mache mir wirklich Sorgen darüber, diese Poren an meiner Nase nerven mich einfach. Was kann ich dagegen tun? bin fast nur am weinen:(((. Ist es schlimm wenn man die Mitesser ausdrückt, und wen ja warum???

Danke im Voraus! :).

...zur Frage

Wie werde ich diese sinnlosen ''schwarzen Punkte'' auf meiner Nase los?

''schwarze Punkte'' = Mitesser x)

...zur Frage

Ich habe schwarze Punkte auf der Nase. Was könnte es sein?

Hi Leute.

Also, ich habe so schwarze Punkte auf der Nase. Mir hat jemand gesagt das das Mitesser sind, aber sind die nicht eigentlich rot? Egal was es ist - ich möchte es auf jeden Fall schnell loswerden! Man sieht die schwarzen Punkte nämlich nicht nur wenn man nah dran geht. :-( Ich hab sonst Mischhaut, das heißt mal ein paar Pickel hier und da, aber nichts wirklich Schlimmes. Nur die schwarzen Punkte, wie gesagt, die stören mich!

Was kann man dagegen tun? Es gibt ja ein Gesichtswasser von Neutrogena Visibly Clear Anti-Mitesser. Hilft das? Von Garnier gibt es auch ein Peeling. Ich mache manchmal Dampfbäder für's Gesicht, das hilft bei mir gar nicht.

Kennt ihr da nocht irgendwelche Tipps- und Tricks? Helfen diese Pore Strips von essence?

Bitte helft mir!!!

Danke im Voraus schonmal. Lg

...zur Frage

brauche beauty-tipps!

Hallo leute (:

Ihr kennt sicher diese doofen pünktchen auf der Nase, die sich Mitesser nennen? .. ich brauche dringend tipps .. diese loszuwerden. Hab es schon mit diesen Clear strips versucht helfen aber wirklich gar nix .. und manchmal zupfe ich diese auch mit der pinzette heraus, die hald gerade hervorstehen.

Ich frage mich auch wieso ich diese Mitesser habe ? .. den ich schminke mich jeden tag gründlich ab .. benutze gesichtswasser, augen makeup entfernen, make up entferner und auch reinigungsmilch .. und 2mal wöchentlich ein gesichtspeeling ..

 

Kann mir vielleicht jemand helfen?

 

(hab extra ein bild dazugegeben, damit jeder weiß was ich meine..

& noch was das ist nicht meine Nase .. dieses Bild habe ich gegoogelt XD )

...zur Frage

Dicke Mitessernase -.- Kosmetikerin?

Hey Leute, ich habe leider eine breite Nase, voller Mitesser.. Ich habe schon die Clear-Up-Strips aus der Drogerie ausprobiert, konnten mir aber leider nicht wirklich weiterhelfen.. Übrigens hab' ich leider auch eine überaus fettige Haut. Ich habe schon versucht mir die Mitesser auszudrücken, aber leider ist es dadurch nur schlimmer geworden, dass etwa für eine Woche Rückstände zu sehen waren. Narben habe ich jetzt aber nicht wirklich bekommen. Trotzdem werde ich die Mitesser nicht wieder ausdrücken.

Meine Frage an euch: Bringt es etwas, wenn ich zu einer Kosmetikerin gehe?

Ich habe gehört dass es etwa 25€ kostet, deswegen wäre es nicht schlecht darüber nachzudenken, ob das wirklich was bringt, bevor ich da hingehe. Denn gerade billig ist es ja nicht :$'.

Hat jemand schonmal Erfahrung damit gemacht?

Ich bitte um schnelle Antworten :$ !

Danke im Vorraus :-) LG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?