Wie kriegt man am besten angebranntes Karamell aus töpfen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, Du hast kein Problem mit Karamell (das ist nämlich wasserlöslich), sondern mit dem verharzten Öl.

Etwas Wasser rein, Spüli dazu (oder Hardcore: etwas Spülmaschinen-Reininiger/-Tab aber nur wenn sie nicht beschichtet ist!!!) und längere Zeit köcheln lassen (ca. halbe Stunde). Danach sollte der Belag weich sein und sich mechanisch entfernen lassen. Viel Spaß beim schrubben...

Und beim nächsten Mal einen alten Topf nehmen oder Mikrowellen-Popcorn. :o)

Entweder Tab für Spülmaschine reingeben,oder Waschmittel.Dann auf den Herd und aufkochen.Dabei aufpassen,denn das schäumt gewaltig.Über Nacht stehen lassen,dann sollte es morgen in der Spülmaschine sauber werden (kannst auch von Hand spülen).Gruß Sabine

Am besten Wasser mit einem Schuß Spühlmittel in der Pfanne aufkochen lassen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag noch einmal aufkochen lassen und dann mit einer weichen Bürste (Kunststoff)unter fließendem Wasser ausbürsten.

Spülmaschinentabs leicht erhitzen u. je nach Beschichtung, mit Schwamm entfernen!

Lange mit mit viel heißem Wasser einweichen. Karamell ist im Prinzip ja auch nur Zucker und müsste sich über Nacht lösen.

Was möchtest Du wissen?