wie kriege ich verstopfte Nase frei mit hausmittel bitte kein (NASENSPRY)

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Nasenspülung machen. Du löst 10 Gramm Salz (wichtig: es sollte jodiert sein) in 1 Liter Wasser auf, das Wasser sollte warm sein, etwa Körpertemperatur. Damit die Nase ausspülen.

Es gibt Nasenduschen, mit denen geht es besonders bequem, aber Du kannst das Wasser auch von einem Esslöffel in die Nase ziehen oder träufeln.

Wenn der Salzgehalt und die Temperatur stimmen, brennt das nicht und macht die Nase frei. Nimm Dir Zeit zum Einwirken lassen, Du wirst sehen, da kommt einiges aus der Nase.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also...nasenspray ist ja auch alles andere als gesund... du kannst mit heißem wasser oder mit heißem fencheltee inhalieren. du kannst dir auch eine meersalzspülung kaufen, das hilft auch sehr gut...inhalieren ist etwas anstrengender. du musst dein gesicht über den topf hängen und ein handtuch drüberwerfen, damit der dampf nicht abhaut ;)) und je nach dem wie stark die nase zu ist machste das bis zu einer halben stunde. oder bis deine nase frei wird...:D

wenn das nicht hilft dann weiß ich auch nicht...;p

also gute besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schnupftabak wäre auch eine lösung so macht es jedenfalls ein freund von mir immer und es wird jedes mal wieder gut dann also wenn du nichts gegen schnupftabak hast verwende ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein dampfbad, leichter gehts nicht als so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kurde63
13.07.2011, 21:13

dampfbad hilft bei mir nicht

0

Was möchtest Du wissen?