Wie kriege ich trotz schlechter Schufa eine Moped-Versicherung?

3 Antworten

Seit wann wird bei Abschluss einer Versicherung die Kreditwürdigkeit geprüft? Ein Versicherungskennzeichen für ein Moped kauft man einfach. Eine Versicherung für ein "großes" Kennzeichen schließt man ab. Da prüft niemand die Bonität. Man kann schließlich die Prämie auch überweisen.

Eine Versicherung für ein "großes" Kennzeichen schließt man ab. Da prüft niemand die Bonität.

Oh, da irrst du dich aber gewaltig. Fast jede Gesellschaft macht da heutzutage eine Bonitätsprüfung und bietet je nach Ergebnis evtl. keine Kasko und keine Ratenzahlung an. 

Bei einem Mopedschild natürlich nicht. 

0
@NamenSindSchwer

Fast jede Gesellschaft macht da heutzutage eine Bonitätsprüfung

Die HUK jedenfalls nicht, und der Rest ist mir wurscht.

0

Wer macht denn bei nem Versicherungskennzeichen ne Bonitätsprüfung? Ist ja auch gar nicht nötig, da du in der Regel sofort vor Ort bar den kompletten Jahresbeitrag bezahlst. 

Ich wollte bar bezahlen, aber die WGV bucht nur ab.

0

Indem du bar bezahlt. Ist auch so üblich.

Was möchtest Du wissen?