Wie kriege ich Störgeräusche (Piepen/Fiepen) bei Lautsprechern weg?

2 Antworten

Das hört sich nach schlecht abgeschirmten Kabelverbindungen an. Probier mal die teureren, dickeren Kabel aus.

besonders wenn eine gewisse Farbe die Störungen verursacht... aber wieso sollte eine XBox dann an A funktionieren, und an B nicht? ... weird..

0

Aber das Problem ist ja nicht nur auf den Teufel-Lautsprechern, sondern auch an den TV-Lautsprechern zu hören(sofern die Ausgabe über eben diese erfolgt). Können es dann trotzdem die Kabel sein?

0

achte mal darauf, ob eine bestimmte FARBE (wie rot bei talktalktalk z.B) das fiepsen versursacht. Ansonsten könnte ich es nur auf eine schlampige Codierung zurückführen, das die Fehlerkorrektureinheit des Lesegerätes viel Arbeiten muss und störgeräusche produziert. Ruf auf jeden Fall den Händler an und lass dir einfach mal pro Forma ein Austausch-Gerät zu kommen. Der Händler repariert den Fehler bei sich billiger als einen Fachmann vor Ort kommen zu lassen.

Der AV-Receiver wurde schon von Teufel ausgetauscht. Es brachte aber leider keine Verbesserung.

Man kann nicht sagen, dass es bei einer bestimmten Farbe auftritt. Aber, auch wenn es dumm klingt, hauptsächlich tritt es bei deutschen Sendungen/Serien auf. Beispiele: "Britt", Dokus ("U18", "Mitten im Leben", etc.), Stromberg, usw. Weiter kann man beobachten, dass es gerne bei Sprache auftritt. Bei Musik konnte ich es noch nie feststellen(z.B. Intro von Stromberg).

0

Was möchtest Du wissen?