Wie kriege ich ständig diese Krämfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Oft ist es Magnesium Mangel. Tabletten gibt es in der Apotheke, oder preiswerter im Drogeriemarkt. Man muß sie eine Zeit lang (1 - 4 Wochen) nehmen, dann wird es besser. Mir hat das immer gut geholfen, obwohl einige Ärzte einen Zusammenhang zwischen Krämpfen und Mg abstreiten.

Auf die schnelle hilft es, in Liegestütz Stellung zu gehen und die Füße zu strecken.

Ich wünsche gute Besserung!

Das weiß niemand so recht, Es wird vermutet das es Calcium Magnesiummangel sein soll. Aber dann müssten die Krämpfe verschwinden, wenn man es nimmt, aber das tun sie nicht, also ist das falsch was vermutet wird. 

http://heilkraeuter.de/lexikon/baerlapp.htm

Bärlapp hilft am Besten, Meine Mutter hat das genommen und es Kam nie wieder. Maria Treben schwört dadrauf. Das Moos kannst du in der Apotheke bestellen, falls das nicht wirkt schau wo du es in der Natur findest aber bitte nur abschneiden und nicht ausreißen. es steht in Deutschland unter Schutz.
 Das Moos wirkt ein ganzes Jahr lang, kannst es also immer wieder auflegen. Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?