Wie kriege ich meinen ablongiert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass das Pferd mal komplett frei laufen und Treib es mit der Peitsche an. Danach nimm ne Longe und longier ihn. Gib immer wieder nach an der Longe und Schlag einmal mit der Peitsche auf den Boden. Der wird dann schon laufen. Nimm die Longierpeitsche immer wieder hoch und halt sie leicht vor den Kopf. Dann geht er wieder raus.
Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du korrekt longieren am Kappzaum? 

Wenn nicht hol dir bitte einen guten Trainer der dich unterstützend begleitet und sehr empfehlenswert ist die Internetseite Wege zum Pferd, sowie der Longenkurs von Babette Teschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdefreundin7
20.04.2016, 21:17

Nein..  

Aber vielen dank für denn Typ erkundige mich mal 

0

Wie alt ist das Pferd? 

Wieso willst du ihn ablongieren? Vorm Reiten oder was? 

Wie hast du ihm das Longieren beigebracht? Mit welcher Ausrüstung longierst du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdefreundin7
20.04.2016, 22:41

Mein Wallach ist 2 Jahre alt 

Ich möchte ihn ablongieren durch eine gute Gymnastizierung und ihn schon eine gewisse Kondition anzutrainieren 

Ich habe ganz normal angefangen wie ich es kenne erst habe ich mit Halfter und longe angefangen. Mittlerweile lässt er sich auch eine trense anlegen. Jaa dann habe ich ihn nach außer geführt und jemand stand in der Mitte und hat die longe gehalten. Und so habe ich das denn geübt und jetzt kann er es schon alleine im Schritt und weiß wo er hingehen soll...  Bloß ich weiß nicht wie ich weiterverfahren soll das heißt wie ich ihn im Trap oder auch im Galopp bekommen soll. Meine Ausrüstung besteht aus einer trense und einer longe und ner peitsche wodrauf er aber überhaupt nicht reagiert wo andere Pferde schreckhaft weglaufen bleibt er ganz cool stehen und macht nichts...  Ich will ihn auch nicht schlagen könnte ich gar nicht aber habe ihn damit auch schon angetippt oder in der Luft geschlagen es stört ihn einfach nicht 

0

Wenn er 2 Jahre alt ist, machst du das am besten folgendermaßen:

-Stell ihn nochmal ein gutes Jahr (je nach Entwicklungsstand gerne auch mehr) auf die Wiese, am besten in einer Aufzuchtstelle, er wird es dir danken.
-Beginn mit ruhiger Bodenarbeit und Führübungen
-Suche dir einen Kompetenten Trainer, der das Tier mit dir zusammen an die Arbeit an der Longe gewöhnt und euch anfangs im Auge behält um Fehler zu korrigieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist dein Pferd? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?