Wie kriege ich meine wellis zum sprechen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich hatte als jugendlich auch 2 wellis (allerdings nacheinander), putzige tierchen, und beide konnten ,,sprechen"....ich habe sehr viel mit ihnen erzählt, habe auch spiegel eingesetzt, damit sie mit ihrem spiegelbild quasseln konnten - das war vielleicht drollig ....vor allem habe ich sie den ganzen tag aus dem käfig gelassen, sie konnten immer raus, wenn sie wollten, nur nachts war der käfig verschlossen, am tage flogen sie im zimmer rum oder saßen am fenster auf einem alten nussknacker und konnten die anderen vögel draußen beobachten...wenn ich aus der schule kam, flogen sie mir entgegen und setzten sich auf meine schulter und knabberten an meinem ohrläppchen und irgendwann kamen einige ,,worte" aus ihrem frechen schnabel ;)) ich denke, freiheit und viel beschäftigung hilft dabei, den tierchen das ,,sprechen" beizubringen ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Wellis? Also mehr als einen? Dann wird es sehr sehr schwer. Es ist natürlich sehr gut von dir, dass du einen Welli nicht alleine hälst. Sprechen lernen Wellis allerdings eher wenn sie alleine gehalten werde. Dann brauchst du sehr viel Geduld, setzt dich zu dem Welli und sprichst immer wieder ein oder zwei Wörter. 

Versuchen kannst du es natürlich auch mit zwei Wellis. Du brauchst, wie gesagt sehr viel Geduld. Viel Glück, viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt sehr darauf an, wie alt dein Wellensittich schon ist.

Je älter er ist, desto unwahrscheinlicher ist es, daß er das Sprechen noch lernt.

Auch solltest du für dieses Vorhaben einen Hahn bevorzugen.

Der Wellensittich, den du jetzt besitzt, wird das Sprechen eher nicht mehr erlernen.

Woher ich das weiß, wirst du verstehen, wenn du dich über sprechende Wellensittiche informiert hast.

Lies dazu bitte ein altes Wellensittichbuch, was sprechende Wellensittiche zum Thema hat.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz viel mit ihnen reden. Und das regelmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?