Wie kriege ich meine Schuppen weg ich hab alles versucht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich hab letztens erklärt bekommen, dass es 2 formen von schuppen gibt... einmal fettige und trockene 

das eine kann man mit apfelessig behandeln, das andere mit "brennesseltee" 

aber schau einfach mal selbst im netz nach hausmitteln, da findet sich einiges

Muss ich meine haare nach dem brennessel tee waschen???

0

Sind es "normale" Schuppen oder entwickeln sich richtige Knubbel? Die Knubbel aus Schuppen würden auf eine Schuppenflechte hinweisen, die sollte von einem Arzt behandelt werden.

Bei normalen Schuppen hat bei mir Niveacreme geholfen. Abends in die Kopfhaut einmassiert und am Morgen mit einem Antischuppenshampoo ausgewaschen. Nach  einiger Zeit war der Spuk vorbei.

Ich würde mal zum Arzt gehen der kann dir bestimmt helfen 

Schuppen nach Anti-Schuppen-Schampoo?

Kopfhaut ist relativ fettig, man kann an manchen Tagen gelb/weiße Schuppen-Kruste abkratzen.

Daher nun Anti Schuppen Shampoo benutzt. Mehrere Stunden nach Anwendung, viele kleinere Schuppenreste zu sehen, was sonst eher nicht der Fall ist.

Ist das ein gutes Zeichen?

Vielleicht hat das Schampoo die große fettige Schuppenkruste auf der Kopfhaut aufgefressen und in viele kleine Schuppen zerlegt!?

...zur Frage

Soll ich meine Haare mit Olivenöl waschen gegen Schuppen und trockene Kopfhaut?

Werden die dann nicht fettig aussehen ?

tut das echt gut gegen trockene Kopfhaut und Schuppen?  

...zur Frage

Schuppen seit Naturkosmetik Shampoo?

Guten Abend

Ich bin vor einigen Monaten auf das Shampoo von Alterra (Naturkosmetikmarke) umgestiegen. Hatte davor das Shampoo von Elvital benutzt. Als ich das von Alterra benutzt habe, habe ich Schuppen bekommen. Anfangs dachte ich, dass sich meine Kopfhaut erst mal dran gewöhnen muss, also habe ich das Shampoo weiter benutzt, bis es leer war. Die Schuppen wurden aber immer schlimmer. So schlimm, dass mir beim Durchfahren mit meiner Hand durch meine Haare, Schuppen runtergefallen sind. Habe dann 2-3 Haarwäschen ein Anti-Schuppen-Shampoo benutzt, was auch etwas geholfen hat, und benutzte jetzt wieder ein normales Shampoo. Leider habe ich immer noch Schuppen und weiß einfach nicht was ich tun soll. Ich will jetzt nicht schon wieder auf ein Anti-Schuppenshampoo wechseln, da ich sonst befürchte, dass meine Kopfhaut das nur noch mehr irritiert.

Wisst ihr woran das gelegen hat. Ich verstehe einfach nicht, wie ein sanfteres Shampoo bei mir Schuppen verursachen konnte. Und noch wichtiger: Was kann ich dagegen tun?

Ich danke schon mal im voraus:)

...zur Frage

trockene Kopfhaut ----> Schuppen

Hey an alle, ich habe Probleme mit meine Kopfhaut, nach dem Haarewaschen trocknet meine Kopfhaut extrem schnell aus, woraus dann Schuppen entstehen. Ich bin vor allem im Winter ein Mensch mit trockener Haut nach dem Duschen, aber mit Eincrémen, alles perfekt! : ) Außer an der Kopfhaut, weil ich die mit Haaren ja nicht so pflegen kann, hab schon so viele verschiedene Shampoo`s ausprobiert, und Haarwasser und alles mögl, aber nichts hat geholfen. Wenn jmd. nen Geheimtipp hat, inform von Shampoo oder Tricks oder was weiß ich ; ) , her damit! lg Grinter : )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?