Wie kriege ich meine 16.jährigen sohn vom computer weg?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

alle computer oder konsolen wegnehmen vielleicht! die tochter einer bekannten is süchtig gibts auch therapien für!!(sollte auch mal eine besuchen löl) oder vielleicht in einen sportverein anmelden

er geht einmal die woche zum tennis für eine stunde

0

Ich würde versuchen, meinen Sohn vor Augen zu führen wie wichtig, gerade in der heutigen Zeit, ein guter Schulabschluss ist. Dies sollte meist durch ein einfaches Gespräch erledigt sein.

Das hat zumindest bei mir als ich noch in dem Alter war, was nun allerdings auch schon wieder vier Jahre her ist, wunderbar geklappt.

Zu dem vom Computer wegkriegen habe ich allerdings eine andere Meinung, als die meisten anderen hier. Warum sollte man es nicht akzeptieren, wenn ein Mensch gerne und viel Computer spielt? Als ich im Alter von 16 Jahren war erging es mir warscheinlich ähnlich wie deinem Sohn, da ich auch mindestens 5 Stunden am Tag spielte, doch ich denke erst dieses intensive Computer-Spielen hat mich zu meiner jetzigen Studienrichtung, der Informatik, gebracht.

Was ich damit sagen möchte ist, dass ich es bei meinen Kindern dulden würde, wenn sie viel Computer spielen und meinen ihr Element darin entdeckt zu haben. Es ist nur wichtig die Schule aufgrund seines Hobbys, in diesem Fall das Computer-Spielen nicht zu vernachlässigen.

An dieser Stelle möchte ich nochmal für einen Vergleich mit einigen asiatischen Ländern, insbesondere Korea, auffordern, wo im Gegensatz zu Deutschland, wo das Computer-Spielen meiner Erkenntnis nach sehr herabwertend angesehen wird, das Spielen als richtige Sportart empfunden wird und auf einigen Fernsehsendern gar wichtige Matches übertragen werden.

stecker raus und bildschirm verstecken.hab ich bei meinem sohn mal gemacht. nach 3 tagen hat er ihn stundenweise wiedergekriegt, und nur bei entsprechender leistung. jetzt stellt er das ding aus, wenn ichs sage. er weiß, ich drohe nicht nur.

Weihnachtsgeschenk für 14 Jährigen Sohn. Habt ihr Ideen?

Hallo mein Sohn ist 14 Jahre alt und er weiß noch nicht was er sich Wünschen soll. Ich will ihm dabei etwas entgegen gehen und ihm ein paar beispiele zu machen. Seine Hobby's sind eigentlich Judo (Japanischer Kampfsport) und Computer Spielen. Er hat letztes Jahr zu Weihnachten seinen Computer bekommen. Außerdem will ich ihm kein neues Handy holen, da er noch einen laufenden Vertrag hat. Jetzt will ich euch Fragen was ihr für Ideen habt.

Edit: Das Geschenk sollte zwischen 250 und 450 Euro liegen.

...zur Frage

Kennt jemand gute Kontersprüche? Schulnoten

Also es geht um meine Schwester. Sie ist 16 Jahre alt und hatte in der 9. Klasse einen Notendurchschnitt von 1,4.

Ich muss jetzt das 7. Schuljahr, aufgrund meiner schlechten schulischen Leistungen wiederholen (bin 14 Jahre). Hatte fünf 5er, dass meine Leistungen schlecht waren, weiß ich selber ....

Daher bekomme ich jetzt auch Nachhilfe, wechsle vom Gym auf Real und wiederhole das 7. Schuljahr

Mein Schwester sagt, die ganze Zeit, dass ich zu dumm bin, mein Abi niemals schaffen werde (möchte ab der 11. auf ein Gym) und das lernen bei mir keinen Sinn hat

Einmal habe ich sie gefragt, ob sie meine Matheaufgaben kontrollieren kann. Daraufhin meinte sie, dass meine Lösungen sowieso falsch sind und sie ihre Zeit damit nicht verschwendet. Ich habe dann meinem Mathelehrer am nächsten Tag gefragt und er hat mir gesagt, dass es alles richtig war ....

Sie sitzt den ganzen Tag vorm Computer (Facebook) und Handy (Whatsapp).

...zur Frage

Mein sohn ist 13 . Wie lange darf er am tag computer spielen?

...zur Frage

Ps+ unter 18 kaufen?

Hi, ich bin erst 15 und möchte mir ps+ kaufen. Meine eltern sind aber dagegen weil sie denken dass meine schulischen leistungen davon schlechter werden. Ältere Freunde hab ich auch nicht. Kann ich es so kaufen oder achten die darauf?
Danke für jede antwort

...zur Frage

wie bekomme ich meinen Sohn 21 arbeitslos- und arbeitsscheu aus meinem Haus

Mein Sohn ist 21 Jahre alt und hängt seit drei Jahren nur zu Hause hauptsächlich vorm Computer rum. Neuerdings interessiert er sich zwar auch für das Gitarrespiel, was schon ein kleiner Fortschritt ist. Aber er kümmert sich weder um eine weitere Schulausbildung, noch um einen Ausbildungsplatz und noch nicht einmal um Arbeit. Er hatte schon etliche Möglichkeiten etwas zu verändern. So sollte er im letzten August wieder zur Schule gehen. Es kam der erste Schultag. Er stand auf, duschte, frühstückte - als es aber dann zur Schule gehen sollte, weigerte er sich dorthin zu gehen. Solche Situationen sind schon häufiger vorgefallen. Es sollte etwas Neues begonnen werden - er stimmte dem auch zu; aber in letzter Sekunde sprang er dann wieder ab. So war es auch heute wieder. Er sollte vom Arbeitsamt aus eine AB-Massnahme beginnen. Er war schrftl. aufgefoerdert worden dort heute zu erscheinen. Das kümmert ihn jedoch nicht. Ausserdem verschmutzt er das Haus und die Küche, ohne sich an der Reinigung zu beteiligen. Wenn man Anforderungen an ihn stellt, wird er schnell aggressiv und unverschämt. Wendet man sich dann von ihm ab, zerstört er manchmal Dinge von sich oder auch von mir. Z.B. gestern meinen Elekrostatischen Kopfhörer für ca. 400€. Ich bin hilflos und weiss nicht mehr weiter.

...zur Frage

Darf ich wegen schlechter Schulnoten aus der Ausbildung geworfen werden?

Hallo erst mal.. Ich musste mir heute bei meiner Chefin eine unterschrift für einen test abholen der etwas daneben gegangen ist (5+) und 2 arbeiten einige Wochen zuvor habe ich auch mit einer 5 vorzeigen müssen. Nachdem ich ihr heute also den test gezeigt hatte sagte sie mir das wenn es so weiter geht mit meinen Leistungen in der schule das sie sich überlegen würde einen Ausbildungs Aufhebungsvertrag in Betracht zu ziehen... Meine fragen sind jetzt darf man überhaubt wegen schlechten schulischen Leistungen gekündigt werden? Und müssen da nicht eine menge schlechtere noten hinter stecken als 3-4 mal die note 5? über eine zügige Antwort würde ich mich sehr freuen ,da ich mir schon den Kopf am zerbrechen bin... danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?