Wie kriege ich mein Paypal-Konto wieder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wahrscheinlich erstmal nicht.
Du schreibst, dass Du fast vollkommen selbstständig bist.

Vormundschaft (von althochdeutsch munt „Schirm, Schutz“) bezeichnet die gesetzlich geregelte rechtliche Fürsorge für eine unmündige Person (Mündel, veraltet Vogtkind), der die eigene Geschäftsfähigkeit fehlt, sowie für das Vermögen dieser Person.
...

Rechtslage in Deutschland
Die Bestimmungen zur Vormundschaft stehen in §§ 1773 – 1895 BGB.
...

Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Vormundschaft

Da Du nich vollkommen selbstständig bist, könnte dir die Geschäftsfähigkeit fehlen.

Da blieb PayPal nichts anderes übrig, als das Konto zu schließen.

Eventuell kann Deine Betreuerin es richten.

Machst Du die Bankgeschäfte, wie zum Beispiel Überweisungen und Daueraufträge alleine?

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ethanto
21.09.2016, 18:48

Ich mache alles alleine. Außer z.B. wenn die Aufstockerzuzuahlung für meine Miete nicht rechtzeitig kommt. Dann ruf ich die Betreuerin an und die geht für mich zum Amt. Mehr nicht.

:'-( ich dachte ich krieg hier Hilfe

0
Kommentar von RuedigerKaarst
21.09.2016, 19:00

Wir kennen Dein Fall leider nicht und können nur Ratschläge geben. Rechtsberatung können und dürfen wir nicht machen. sprich mit Deiner Betreuerin, sie könnte sich zum Beispiel per Brief oder Fax an PayPal wenden. Wenn das nicht funktioniert, könntest Du, such wenn Du Kreditkarten nicht magst, eine Prepaid-Kreditkarte erhalten. Die Karte von Neteller ist so gut wie kostenlos. Einige Optionen zum Einzahlen sind kostenlos und wenn die Karte einmal im Jahr verwendet wird, ist diese auch kostenlos. Du könntest zum Beispiel den Betrag, den Du zahlen musst, auf die Karte einzahlen und dann mit der Karte bezawww.neteller.deller.de

0


Am Telefon hat mir der Mitarbeiter wortwörtlich gesagt. "Diese
Entscheidung wurde getroffen weil eine Vormundschaft besteht." Ich habe
ihm erklärt, dass es sowas in Deutschland gar nicht gibt. Ich finde das
eine Absolute Frechheit.

Zum Zeitpunkt der Sperre hat eben nachweislich eine Vormundschaft bzw. Betreuung existiert, sonst hätte PayPal nicht gesperrt. Und Du schreibst ja selbst, dass Du immernoch betreut wirst. Und ein Betreuer ist nicht nur dafür da, Deine Einkäufe zu erledigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuedigerKaarst
21.09.2016, 18:45

Die Rechtsanwältin wäre auch nicht zum einkaufen da.

1
Kommentar von Ethanto
21.09.2016, 18:54

1. Meine Betreuerin erledigt keine Einkäufe sondern meine Behördengänge
2. Der Begriff "Vormundschaft" wird im BGB ausschließlich auf Kinder angewand und ist im Erwachsenenrecht veraltet
3.Es gibt verschiedene Bereiche einer Betreuung. Darunter auch "Umgang mit Behörden" sowie "Finanzen".

4. Finanzen habe ich nicht abgegeben nur "Umgang mit Behörden"
5. Wenn man keine Ahnung hat sollte man die Klappe halten.

Ach ja. Vielen Dank für die Schnelle Antwort :-)

0
Kommentar von RuedigerKaarst
21.09.2016, 19:12

sei froh, dass Dir geantwortet wird. von wegen Klappe halten kein Problem. Sie zu wie Du klar kommst. überweise halt, oder suche andere Zahlungsanbieter. Sicher! Wir hatten keine Ahnung. Zum Beispiel keine Ahnung davon, dass nur Behördengänge erledigt werden. Halten wir halt die Klappe und Du hilfst dir selber, wenn Du schon so unverschämt bist. Heul dich bei der Anwältin aus!

0

Diese Entscheidung wurde getroffen weil eine Vormundschaft besteht

das wird der Grund sein, der Sitz des Unternehmens ist NICHT in Dland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ethanto
21.09.2016, 18:57

siehe Kommentar an dresanna.

0

Was möchtest Du wissen?