Wie kriege ich Geweberisse weg?

6 Antworten

Dabei handelt es sich um sogenannte Dehnungsstreifen, das ist nichts anderes als Narben im Bindegewebe. Und wie Narben das so an sich haben, gehen die nicht wieder weg, sondern verblassen mit der Zeit und sind dann nicht mehr so auffällig. Da kannst du also gar nichts machen, nur warten.

Diese Dehnungsstreifen gehen leider nicht mehr weg. Da ist aufgrund der schnellen Dehnung das Unterhautgewebe gerissen und das lässt sich nicht mehr reparieren. Aber mit der Zeit werden diese Streifen verblassen und nicht mehr so auffallen. Du solltest besser langsam Muskeln aufbauen, damit die Unterhaut mit wachsen kann.

Hallo Manu! Dehnungsstreifen kennen auch alle Sportler - wie ich. Die Haut macht schnelle Veränderungen von Körperteilen / Muskeln nicht mit, es entstehen Risse im Gewebe. Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. Vielleicht solltest Du Deinen Muskelaufbau auch etwas verlangsamen. Zu schnell ist nachhaltig gesehen eh nicht gut.

Ich wünsche Dir, dass Dir alles gelingt, was Du Dir erhoffst.

Was möchtest Du wissen?