Wie kriege ich es hin dass mein Stromanbieter meine monatlichen Kosten senkt (siehe details)?

5 Antworten

Ja,ich würde mich mit denen in Verbindung setzen! Wenn die aber nicht senken,würde ich wieder den Stromanbieter wechseln mit dem Vorbehalt,meine Monatliche Rate zu kürzen. Das ist echt viel,was Du bezahlst. Ich zahle 45€ im Monat für eine 80 qm Wohnung und hab trotzdem Guthaben!

Mal kurtz meine erfahrung zu eswe als stromanbieter bitte nicht zu den gehen 

Abzocke auf hohem Niveau. Bereits nach 1 Monat kam die erste Jahresrechnung mit 1028€ Nachzahlung! Mehrmalige Anrufe und Widersprüche vergebens. Nach 5 Monaten bei Auszug die nächste Abrechnung mit über 1000€. Bitte, welcher normale Mensch verbraucht für 1000€ Strom in einem Monat. Betrug vereint mit Arroganz hat einen Namen: ESWE. Und da dies nicht reicht, wurde ich noch von dem Unternehmen auf die Summe verklagt. Die Begründung des gegnerischen Anwaltes: Mit sehr vielen PCs und dauerbetrieb von Heizlüftern ist so ein erhöhter Verbrauch durchaus realistisch. Selbst Fotos von Stromzähler, die das beweisen, reichen der ESWE nicht aus. Hauptsache Geld verdienen mit den kleinen Leuten. Bloß Finger weg lassen, sonst könnt ihr euer Urlaubsgeld der ESWE schenken!!!

Ich würde nur schriftlich mit den verkehren damit du etwas greifbares in der Hand hast.

Fordere sie auf die Abschlagszahlungen dem tatsächlichen Verbrauch anzupassen.Ich schätze,du wirst dich bei 40-50€ einpegeln.

Was möchtest Du wissen?