Wie kriege ich ein Meerschweinchen

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Belies dich bitte zunächst mal über Meerschweinchenhaltung, zum Beispiel auf diebrain.de.
Ein Meerschweinchen wäre für das Tier eine Qual. Sie leben in Harems, also hol bitte min. drei, einen kastrierten Bock und mehrere Weibchen.
Bedenke, dass sie viel Platz brauchen, min. 1 m² pro Meerschweinchen. Käfighaltung ist ein No-go!

Wenn du gut informiert bist und dann auch weißt, ob du ihnen überhaupt dauerhaft, über Jahre, bieten kannst und willst, was sie brauchen, ist es einfacher, auch deine Eltern zu überzeugen. Wissen gibt dir automatisch Argumente an die Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mögliche Argumente wären, dass du dich um das Tier kümmern wirst - was bei einem Meerschweinchen deutlich einfacher ist als bei einem Hund. Mit so einem kleinen Tier braucht man nicht spazieren gehen, woran vielen Kindern schnell die Lust vergeht. Das kann schon mal nicht passieren. Wenn du das so weiter spinnst, wirst du sie eventuell überzeugen können. Aber auch das ist nur einer von vielen möglichen Ansätzen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang doch damit an, dass du dich erst einmal gut über die Pflege dieser Tiere gut informatierst. Dann wirst du feststellen, dass man diese Tiere nicht einzeln halten sollte.

Besorg dir doch Bücher (aus der Schul- oder Stadtbücherei) über Meerschweinchen. Wenn deine Eltern sehen, wie ernsthaft und engagiert du das angehst, haben sie vielleicht irgendwann ein Einsehen.

Meerschweinchen gibt es übrigens im Tierheim !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange man sich nicht richtig informiert hat über die Tiere die man will , sollte man sich keines anschaffen !. EIN Meerschweinchen geht auf keinen Fall - das MÜSSEN mindestens zwei sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche sie mit Argumenten auf deine Bitten aumerksam zu machen; bringe dann dafür Beispiele und nenne zum Schluss noch ein Kompromiss (vlt. für eine Woche zum ausprobieren oder so...) Sowas hatte ich gerade in Deutsch dran ;) Fals alles nich hilft zeig ihnen eins dieser niedlichen Tiere, ich hatte auch mal welche. #süß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rechercheur
11.06.2014, 15:28
vlt. für eine Woche zum ausprobieren oder so...

Das ist eine miese Idee für revierbezogene Tiere wie Meerschweinchen, für die jeder Umzug Stress bedeutet.

2
Kommentar von Kibarinha2013
14.06.2014, 08:37

Für eine Woche zum ausprobieren ? Toller Tipp - meine güte was für ein Tierfreund

0

Bitte hol dir keine Meerschweinchen wenn du dich nicht mit den Tieren auskennst und bevor du deine Eltern überredest, über lege dir ob du wirklich lust hast einen großen stall zu säubern, sie jeden tag mit Futter oder Wasser zu versorgen, auch dein eigenes geld für die Tiere zu opfern und so weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal bitte 2 Meerschweinchen holen! Es ist sonst Tierquälerei.

Ich habe 2 Jahre lang immer wieder gequängelt zwischendurch, bis ich mich um die zu kümmere. Und dadurch das ich mich viel informiert habe, damit sie sehen das ich es Ernst meine. Kaufe dir am besten ein Meerschweinchen Buch und lasse dich beim lesen schon erwischen. Rede oft ,nicht zu oft sonst sie genervt, von Meerschweinchen und was du neues über sie weißt. Und am Ende hilft nur Ausdauer ich musste fast 2 Monate warten bis ich welche dürfte. Mittlerweile habe ich 3 stück. (-;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie dir nicht zutrauen dass du es allein pflegen kannst vermute ich gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

erstmal darfst du Meeris NIEMALS alleine halten. Immer min. 2 Meeris besser 3 also 2 Weibchen und einen Kastraten.

Außerdem solltest du genug Platz haben denn pro Meeri brauchst du 1qm. Am besten baust du ein Gehege.

Informiere dich hier:

www.diebrain.de

Mit Wissen punktet man bei seinen Eltern immer ;-)

LG Meerimaedchen

GEGEN ZOOLADENKÄUFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

FÜR NOTSTATIONEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerstina11
13.06.2014, 15:28

Danke :)

0

Wieso möchtest du überhaupt Meerschweinchen ?

Wenn du was zum streicheln und kuscheln und spielen suchst dann ist ein Meerschweinchen ungeeignet weil die reine Beobachtungstiere sind.

Leider wird oft sogar sehr oft behauptet Meerschweinchen sind besondre für Kinder gedacht.

Nur falls dir das Anlass gibt deinen Plan zu ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht!

Eltern reagieren meist umso abweisender, wenn man sie zu etwas überreden will...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie sind naktaktiv frag deine mutter ob sie mal mit kommt um sie zusehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.kommt auf dein alter an ..... 2. beweise verantwortung 3. kümmere dich dan auch wirkivch drun 4. vlt. kannst du es dir selber kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meerimaedchen
11.06.2014, 18:55

MAN HÄLT MEERIS NICHT ALLEINE

2

Es wird einen grund haben warum sie nein sagen.... Und wenn du doch eins kriegen solltest informiere dich bitte VORHER gut über die haktung und hallte es bitte bitte nicht alleine Lg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?