Wie kriege ich diese psychische Erkrankung weg?

6 Antworten

Ich habe das auch (oft). Vor allem, wenn der Tag sehr viel mit Zwischenmenschlichen Kontakten geprägt gewesen ist.

Diesen Zustand nenne ich "Ruhemodus" und finde ihn sogar ganz gut. Weil der Körper so abschaltet.

Die innere Unruhe entsteht primär dann, wenn die Situation bewertet wird. Also ein "innerer Kampf" entsteht. Weil zum Beispiel der Tag im Kopf nochmal durchgegangen wird (selbstständig).

Hm....

Da du ja bereits weisst wann es passiert, versuch doch einfach, deinen Rhythmus so anzupassen dass du entweder vor der betreffenden Zeit bereits schlafen gehst oder dann etwas entspannendes tust, baden z. B. oder etwas lesen, meditieren oder einen Film schauen.

Das ist jetzt nur eine von vielen Möglichkeiten: wenn es dunkel wird, produziert der Mensch das Dunkelhormon "Melatonin" (bitte nicht verwechseln mit dem Farbstoff "Melanin", der die Haut und/oder die Augenfarbe vieler Menschen dunkel macht!), das einen großen Einfluss auf unsere Nervensysteme ausübt, der aber bei verschiedenen Menschen sehr verschieden sein kann. So gibt es die "Nachtmenschen", bei denen Melatonin stimulierend wirkt. Bei Dir ist möglicherweise die Wirkung von Melatonin sehr problematisch. Wenn das der Fall sein sollte, könnte man Dir gut mit der so genannten "Licht-Therapie" helfen, das heißt, sobald es abends dunkel wird, setzt Du Dich inmitten starker Lampen, die eine dem Tageslicht ähnlich starke Helligkeit erzeugen, bis Du eben müde wirst und schlafen gehst.

An Deiner Stelle würde ich zu einem Nervenarzt gehen, der am besten abchecken kann, ob das Melatonin das Problem ist, oder was sonst das Problem sein könnte. Sowohl die genaue Diagnose durch einen Nervenarzt als auch eine spätere Therapie, möglicherweise durch einen anderen Nervenarzt, wird selbstverständlich voll durch Deine Krankenkasse finanziert ...

P.S.: gib doch mal das Wort "Melatonin" in Deine Internet-Suchmaschine ein - auch Wikipedia wird da sicher einiges dazu geschrieben haben !!

Das ist dem Lichtmangel zuzuschreiben.

Was möchtest Du wissen?