wie kriege ich diabetes

4 Antworten

Hallo!

Es gibt sehr viel Faktoren die zu Diabetes führen können. Zuerst einmal gibt es zwei Arten von Diabetes.

Typ I, eine Autoimmunerkrankung die der Körper durch eine Störung selbst verursacht. Dabei zerstört die körpereigene Abwehr, in der Annahme es handelt sich um etwas Schlechtes für den Körper, die Bauchspeicheldrüse. Dort wird das benötigte Insulin erzeugt, welches den Blutzuckerspiegel konstant auf 80 bis 100 mg/dl halten soll. Diese Erkrankung kann nur durch Zufuhr von Insulin von außen (Injektion oder Insulinpumpe) behandelt werden.

Typ II, früher auch Altersdiabetes genannt, hat sehr viele verschiedene Ursachen. Es kann daran liegen, dass jemand sehr dick ist, sich zu wenig bewegt und viele Süßigkeiten isst. Oder der Körper kann im Alter nicht mehr genug Insulin erzeugen. Mit einer Diät, viel Bewegung und manchmal auch mit Tabletten oder, wenn die Blutzuckerwerte sehr hoch sind, auch mit Insulin, kann man ihn in den Griff bekommen. Manchmal kann Typ II Diabetes auch wieder ganz verschwinden, wenn derjenige viel abnimmt, viel Sport betreibt und auf seine Ernährung achtet.

Leider gibt es für Typ zwei noch andere Ursachen. Mit zunehmendem Alter kommt es vor, dass der Körper zwar genug Insulin herstellt, dass es aber nur noch verzögert verrarbeitet werden kann. Dadurch entstehen nach dem Essen laufend sehr hohe Blutzuckerwerte. In dem Falle werden Tabletten verabreicht, die die Verdauung verzögern damit das vorhandene Insulin über eine längere Zeit verarbeitet werden kann.

In jedem Fall ist Diabetes eine ernst zu nehmende Erkrankung. Diabetes ist sehr tückisch. Man hat kaum Schmerzen und oft, bei Typ II, wird er jahrelan nicht bemerkt. Leider bekommt man durch die stark erhöhten Blutzuckerwerte über lange Zeit viele sehr schlimme Folgeerkrankungen. Es kann zu Nervenschädigungen (sehr schmerzhaft) kommen, die hohen Werte zerstören die Durchblutung der kleinen Augengefäße bis zur Erblindung und bei hohen Werten scheidet die Niere Eiweis aus. Dadurch wird die Niere zerstört und es kommt zu Nierenversagen. Viele Diabetiker enden an der Dialyse.

Trotzdem kann man mit Disziplin und der richtigen Behandlung ein ganz normales Leben führen.

Ich hoff, das hilft dir weiter.

Gruß Lirin

Übergewicht und schlechte Ernärung und zu wenig Bewegung.

http://www.zentrum-der-gesundheit.de/diabetes.html

Drei Faktoren gelten als Freifahrkarte mitten hinein in den Diabetes mellitus Typ 2: Übergewicht, Bewegungsmangel und die Vorliebe für eine kohlenhydratreiche Ernährung. Umgekehrt bedeutet das: Normalgewicht, körperliche Aktivitäten und eine gesunde Ernährung heilen Diabetes Typ 2 - sofern rechtzeitig gehandelt wird. Typ-1-Diabetes hingegen gleicht eher einem Schicksalsschlag, der - einmal ausgebrochen - relativ immun gegen Einflüsse von aussen zu sein scheint. Doch auch bei Diabetes Typ 1 kann eine gesunde Lebensweise den Organismus so stärken, dass das Risiko für Folgeschäden sinkt.

Habe ich Diabetes? Was tun?

Hallo, mein Name ist Kate ich bin fast 16 Jahre alt und gehe noch zur Schule. Heute hatten wir eine Vorstellung über Diabetes und wir durften unseren Blutzucker messen lassen.Die Lehrer sagten bei einem Blutzuckerspiegel über 125 wird es kritisch,und meiner lag bei 131.Ich hatte davor nichts gegessen. Kann es wirklich sein das ich Diabetes habe?

...zur Frage

Wie genau kriege ich Diabetes?

Guten Abend, ich würde gerne erfahren wie man Diabetes kriegt natürlich kriegt man sie durch Zucker aber wieso habe ich dann bisher keines gekriegt?

Ich trinke jeden Tag Cola und andere Softgetränke esse viel süßes Zeug und das seit Jahren.

Was muss man tun damit man Diabetes kriegt natürlich will ich keines mich würde es nur Interessieren und wie macht sich Diabetes Bemerkbar?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Muss man mit Diabetes ins Krankenhaus?

Also bei mir wurde heute Diabetes Typ 1 diagnostiziert ( bin weiblich, 15 ) und mein Hausarzt hat mir gesagt das ich ins Krankenhaus gehen soll bzw. eingewiesen werde... Wäre es vllt möglich "nur" Schulungen mitzumachen und den Rest ambulant..irgendwie? Weil Schule geht jetzt wieder los und ich möchte echt nicht fehlen, ich weiß Gesundheit geht immer vor, aber ich habe keine Lust so viel zu verpassen und nachzuholen. Vielleicht versteht ihr das ja, würde mich über eine Antwort freuen, danke schonmal im Voraus MfG.

...zur Frage

Ist Diabetes wirklich so schlimm?

Mein bester Freund hat Diabetes und ist schon öfters wegen Übelkeit usw. (so sachte Krankheiten) zu Hause geblieben. Weil ich z.B. mit Übelkeit in die Schule muss, habe ich ihn gefragt, warum er wegen sowas kleinem zu Hause bleibt und da meinte er, dass er da nix esse und wahrscheinlich umkippen würde in der Schule. Ich wollte mal fragen, ob das wirklich so schlimm ist, also dass da bei dem Kleinsten etwas passieren kann, wenn man Diabetes hat. Vielleicht könntet ihr ja meine Frage beantworten... Würde mich freuen:) Lg

...zur Frage

Auf Diabetes testen lassen?

Hallo, ich habe bei mir den Verdacht auf Diabetes und wollte wissen, ob, wenn ich jetzt zum Arzt gehen würde, kann ich dann einfach fragen ob ich darauf getestet werden könnte oder muss das vom Arzt aus kommen? Danke schon mal :)

...zur Frage

Kann man Diabetes therapieren?

Mein Bruder hat Diabetes bekommen. Habe gehört, dass man Diabetes therapieren kann. Könnt Ihr mir dazu was sagen? https://diabetes-ist-heilbar.de/

Zu diesesm Buch gibts auch ein Video auf Youtube mit Robert Franz. Schaut es euch bitte an. Gibt bei Youtube "Robert franz - Diabetes" ein. Das erste Video (Ich kann hier leider nur 1 Link einfügen)

Es sind anscheinend alles natürliche Heilmittel. Kann das sein? Kann man Diabetes komplett therapieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?