Wie kriege ich das Weg, sieht echt schlimm aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wie jeder hier erwähnt hat, geh am besten mal zu einem Hautarzt. Wenn das so schlimm ist und so lange schon da ist, ist es besser einen aufzusuchen.
Aber, es kann auch sein das es an der Ernährung liegt. Vielleicht nicht zu 100%, aber dennoch spielt sie eine große Rolle. Ich weiss nicht wie deine Ernährung ist, aber versuch mal auf Süßgetränke, Süßigkeiten und Fast Food zu verzichten. Nur Wasser trinken, vielleicht grüner Tee mit Honig etc.
Hilft mir zum Beispiel sehr weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte sag mir Bescheid wenn du was gutes gefunden hast. Im Moment probiere ich das Clear Gesichts Fluid von alverde. Ich werde es dir sofort hier berichten sobald ich ein Ergebnis sehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Hautarzt, der soll sich das mal angucken. Vielleicht verschreibt er dir dann etwas medizinisches dagegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist normal, Pubertät, bei allen unterscheidlich. Besuch mal den Dermatologen oder so. Hautarzt halt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weis wie man sich in diesem Alter fühlt wenn man Pickel hat - das nagt am Selbstbewusstsein. Du bist in der Pubertät und da kann das leider vorkommen. Gutes Essen, wenig Schokolade/Zucker, wenig Fett und frische Luft sind gut für die Haut, hindern die Pubertät und deren Folgen aber nicht immer. 

Die Tochter einer Freundin hat gute Ergebnisse erzielt indem sie sich morgens mit einem  "Wattepad " mit einigen Tropfen Morgenurin das Gesichte gereinigt hat. Danach natürlich abgewaschen :-) Hört sich vielleicht eklig an aber die Eigenurin Therapie gibt es wirklich.

Ein Hautarzt ist natürlich in deinem Fall auch nicht verkehrt.

Alles Gute-es geht vorbei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?