Wie kriege ich das vertrauen meiner Katze zurück? :(

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Früher oder später hätten sich solche oder ähnliche Probleme sowieso eingestellt, es war wohl eher Zufall, dass das jetzt mit Eurer Abwesenheit zusammenfiel.

Katzen in Wohnungseinzelhaltung werden ziemlich sicher in irgendeiner Form verhaltensgestört.

Katzen sind hochsoziale Tiere, die Haltung als Wohnungseinzelkatze ist Tierquälerei.

http://www.katzennetzwerk.de/katzeninfos/rund-um-die-katze/113-einzelhaltung-von-wohnungskatzen

Beschafft Eurem Kater einen Artgenossen. Dann dürfte sich das mit dem In-die-Füße-beißen auch erledigen da er mit dem Artgenossen auf Katzenart spielen kann.

Leider gibt es kein DH mehr. Du hättest mehrere verdient für diese Antwort. Liebe Grüße

2

Du musst deinen kater beschäftigen. Vom kopf her. Der hat drang zu spielen und keinen Artgenossen mit dem er sich austoben kann. Guck mal im internet nach spielen für katzen. Da wirste einiges finden. Das das jetzt erst auftritt hängt nicht zwingend mit eurem kurzurlaub zusammen. Lg

Meinst du? Ich suche mal im Internet ^-^ Aber dankeschön :) LG lisagirli

0

Hältst du ihn als Einzelkatze? Katzen sind keine Einzelgänger und es können Verhaltensstörungen auftreten wenn sie alleine leben müssen. So wie du es beschreibst, leidet der arme Kerl schon drunter. Grad Coonies sind sehr gesellige und kluge Tiere und brauchen immer Kontakt zu Mensch und Artgenossen!

Das nächtliche einsperren ins Bad ist für ihn unzumutbar. Egal wie groß der Raum ist, er fühlt sich dort einsam und zurückgestossen.

Das beissen, kratzen und zerstören"ohne Grund" ist schon eine Verhaltensstörung. Holt ihm bitte, BITTE einen Spielgefährten! Muss kein Coonie sein, eine normale Katze reicht schon.

Ich hab 3 Kater. Der älteste war im 1.Jahr auch alleine. Er hat auch gekratzt, gebissen und ist die Wände hochgelaufen vor Frust! Das änderte sich schlagartig als ich ihm einen Kumpel vor die Nase gesetzt hab. Innerhalb vor 2 Wochen hatte ich einen Kampfschmuser der seine Krallen und Zähne nur bei Toben mit seinem Kumpel einsetzt.

Mittlerweile hab ich 3....unser "Kleiner" ist auch ein Coonie. Keiner von meinen 3en greift mich an und meine Zehen kann ich nachts auch draussen hängen lassen ohne das einer reinbeisst. Ich sperr nie einen aus.

Ich frag mich auch grad welcher Züchter seine Kätzchen in Einzelhaltung abgibt? Gute Züchter geben sie entweder nur paarweise ab, oder in einem Haushalt wo sich schon eine Fellnase rumtreibt.

Tu ihm was gutes und holt euch ne Zweitkatze! Er wird dann zufriedener und ruhiger und ihr könnt dann auch beruhigt in den Urlaub fahren ohne hinterher von ihm zerfleischt zu werden.

Dieses Problem verschwindet nicht von alleine. Wenns knüppeldick kommt, wird er auch noch unsauber. Und das liegt nicht an ihm, sondern nur an euch Menschen. Egal wie lieb ihr oder Oma zu ihm seit, er ist und bleibt eine unglückliche Beisskatze wenn ihr ihn nicht artgerecht haltet.

Es gibt nichts schöneres als zu sehen wie Katzen miteinander umgehen. Schmusen, sich gegenseitig den Pelz pflegen, raufen bis die Fellfetzen fliegen, zusammen spielen oder einfach nur zusammen doof am Fenster sitzen und den Vögeln zuzuschauen. DAS macht sie glücklich und all das kannst du ihm nicht geben!

Hallo Lisagirli, möchte dir einen gut gemeinten Rat geben: Könnte ich es rückgängig machen würde ich es tun. Unsere Nicky ( hatten wir 17 Jahre ) die am ( als wir ins Eigenheim zogen , da war sie 10 Jahre ) Tage Freigang hatte sperrten wir von ca. 12 Uhr nachts bis 6 Uhr morgens oben auf dem in einen großen Raum mit Spielzeug , Fressen Klo usw. weil sie uns nicht hat schlafen lassen u. unsere Tochter konnte nicht mit geschlossener Tür schlafen., musste ja aufstehen u. in die Schule. Unsere Jetzige Katze jetzt darf auch nachts raus u. unsere Leila die heute ihren ersten Todestag hat auch. Vielleicht findet ihr eine bessere Lösung als bislang u. euer Katerchen der nicht ausgelastet zu sein scheint wird zufriedener u. ihr dann auch. LG, von Leila8

Ihr seid als Katzenhalter absolut unbrauchbar.

Wo gibt es denn sowas: der arme kleine Kerl wird über Nacht ins Badezimmer eingesperrt.

Frag mal die Oma, ob sie den kleinen Racker nicht haben möchte. Ältere Leute haben im allgemeinen mehr Zeit, können sich dem Tier mehr widmen und sein Vertrauen gewinnen.

Was Ihr mit dem Kater da treibt, hat mit Tierliebe nichts mehr zu tun. Wäre ich Euer Kater, wäre ich längst weggelaufen.

Du weißt ja so garnicht wie der sich benimmt! Übertreib doch nicht so! Wieso kriegt man immer solche Antworten?! Ich habe doch nur gefragt wie ich das Vertrauen zurück kriegen kann! Was soll ich denn machen, das der ÜBERALL hinein kriecht? Ich wette du bist schon wieder so einer der denkt alles über Katzen und ihre "Natürliche art" zu wissen... Ist es denn wirklich so schwer eine normale Antwort zu bekommen? Ne jetzt mal echt: Hast DU denn eigentlich eine Katze? Wenn ja tut die mir echt leid, bei so einem VIEL ZU ÜBERSORGLICHEM MENSCHEN ZU WOHNEN!! DU machst dir gedanken, das wir EINE katze in ein (schon großes) badezimmer für wenige Stunden sperren... Aber machst dir nichts drauß das die da drüben in China 1000... von Katzen in ein MIni Käfig sperren, bis die sterben um ie zu essen?! Was denkst du dir überhaupt? Das wir da kein Futter, trinken, ect.. hinstellen? Natürlich machen wir das!! Also hör einfach auf eine auf Katzen-pro zu tun >: |

0

Du weißt ja so garnicht wie der sich benimmt! Übertreib doch nicht so! Wieso kriegt man immer solche Antworten?! Ich habe doch nur gefragt wie ich das Vertrauen zurück kriegen kann! Was soll ich denn machen, das der ÜBERALL hinein kriecht? Ich wette du bist schon wieder so einer der denkt alles über Katzen und ihre "Natürliche art" zu wissen... Ist es denn wirklich so schwer eine normale Antwort zu bekommen? Ne jetzt mal echt: Hast DU denn eigentlich eine Katze? Wenn ja tut die mir echt leid, bei so einem VIEL ZU ÜBERSORGLICHEM MENSCHEN ZU WOHNEN!! DU machst dir gedanken, das wir EINE katze in ein (schon großes) badezimmer für wenige Stunden sperren... Aber machst dir nichts drauß das die da drüben in China 1000... von Katzen in ein MIni Käfig sperren, bis die sterben um ie zu essen?! Was denkst du dir überhaupt? Das wir da kein Futter, trinken, ect.. hinstellen? Natürlich machen wir das!! Also hör einfach auf eine auf Katzen-pro zu tun >: |

0
@lisagirli

WOUUU - jetzt müssen auch noch die chinesen als rechtfertigung herhalten.

artgerecht halten, heißt grundsätzlich: sich mit den eigenarten und bedürftnissen seines tierchens vertraut zu machen. bei beiden erkenntnissen ist in deiner frage kein ansatz zu sehen. folglich kannst du keine (für dich) vernünftige antwort erwarten.

2
@lisagirli

"Lisagirli" jetzt mache aber mal halb lang. "Janwilly" hat vollkommen recht. Hättest du Erfahrungen mit Katzen, wüsstest du, dass Katzen keine geschlossenen Türen mögen. Und wenn du es nicht magst, dass dein Kater überall ist, dann darfst du keine Katzen besitzen. Kater nachts ins Bad sperren, wo gibt es denn so was?

1

Würdest du nicht auch durchdrehen wenn man dich nachts in ein Badezimmer sperrt?

sry. als erstes fällt mir bei deiner schilderung ein: fehlkauf - überforderung.

ich rate nur eines - abgeben, denn artgerechte haltung ist bei euch anscheinend ein fremdwort.

Was möchtest Du wissen?