wie kriege ich am schnellsten eine schlafparalyse und wechsle dann in den luziden traum?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Freundin von mir schafft es diesem Zustand mit Hilfe von Crystal Meth zu erreichen...

Die Hürden zur Schlafparalyse

Damit der Körper sicher gehen kann, die SP einsetzen zu können, sendet der Körper Signale, die prüfen, ob der Geist schläft. Der Drang, sich anders hinlegen zu wollen. Manche haben intensive Probleme damit, da die geistige Einstellung eine Rolle spielt. Fürchtet man sich vorher schon davor, oder wartet regelrecht darauf, bis dieser Drang einsetzt, so wird das Gefühl unerträglich stark und der WILD endet in dieser Phase dann, weil man sich dann bewegt. Kann man sich dem Drang entgegensetzen und bleibt ruhig liegen, dann hat man eine große Hürde schon überwunden. Damit der Prozess schneller fortschreitet, sollte man langsam, vorsichtig und flach atmen. Diese Atemmethode entspricht der im Schlaf am Meisten. Das ist ja das Ziel: Dem Körper glauben zu lassen, man sei eingeschlafen! Ist die SP abgeschlossen, so „verschwindet“ der physische Körper innerhalb von kurzer Zeit, meistens sind es 30 Sekunden!

http://www.klartraum-wiki.de/wiki/WILD

ich brauche den gesunden schlaf nicht :). wenn ich weis das ich alles erleben kann was ich überhaupt erleben will.

Ich habe diese Schlafparalyse nur wenn ich sehr gestresst wurden bin oder sehr wütend auf i-etwas war

Sry wenn rechtschreibfehler enthalten sind

Wozu brauchst du das? Genieße lieber deinen gesunden Schlaf.

Wenn du dir einmal 7 Minuten Zeit nehmen kannst, wirst du nach diesem kurzen Videobeitrag verstehen, wozu: http://www.youtube.com/watch?v=U0JFSWQ6uIU

Der Schlaf mit luziden Träumen ist nicht ungesünder - wenn man an die Bearbeitung von Albträumen und was einem sonst noch einen unruhigen Schlaf bereitet denkt, sogar gesünder.

Warum allgemein mehr Bewusstheit und Klarheit, anstatt gemütlich in Alltag und komplett in der Nacht dahinzudämmern, würde hier den Rahmen sprengen und ist natürlich Ansichtssache und jedem freigestellte Lebenseinstellung.

0
@sventheman

Diesen Beitrag hatte ich schon einmal im Fernsehen gesehen. Sicher ist es gut, wenn man einen Weg kennt, um Alpträume und unruhigen Schlaf loszuwerden. Für mich und meine Ansicht ist nicht in Stein gemeißelt, sondern meine ganz eigene, der sich niemand anschließen muss, ist es wichtig, die Probleme im Wachzustand anzugehen, um dann dem Körper die Möglichkeit zu geben, im Schlaf dem Problem zu Leibe zu rücken, um es verarbeiten zu können, ohne dass ich meinem Unterbewusstsein sage, was es zu tun hat. Was gesund und ungesund ist, kann ich nicht beurteilen. Ich empfinde immer noch einen natürlichen unbeeinflussten Schlaf, so wie es von unserem Körper vorgesehen ist, am gesündesten.

0

danke hast mir sehr weitergeholfen :)

Was möchtest Du wissen?