Wie krieg ich trockenen Stollen wieder hin?

2 Antworten

He der ist viel zu spät gebacken. Am besten lässt Du ihn kühl bis Ostern lagern und probierst statt dem bestimmt dann leckeren Stollen, den originalen Dresdner Christstollen http://www.dresdnerstollen.com

Also die Apfelstücke waren schon einmal verkehrt, denn diese würden deinem Stollen die Restfeuchtigkeit noch entziehen... Spritze es leicht mit Wasser ein, und schiebe ihn kurz in den Backofen, ja nicht lange halten, denn damit schaffst du eine starke und trockene Kruste. 2. Möglichkeit: Wasser in ein flaches, breites Gefäß, Pfanne, Backform, Stollen auf den Rost darüber und langsam verdunsten lassen. Lagern solltest du in einem Leinentuch, Baumwolle entzieht wiederum die Feuchtigkeit.

Wie backt man "Aufback"-Brötchen selber? (aus Vollkorndinkel) Wie lange/heiß muß man sie vorbacken?

Ich backe gerne Brötchen und friere sie ein. Im Winter lege ich sie dann 30 min auf die Heizung, dann sind sie schön, fast wie frisch.

Wenn ich sie im Backofen "auftaue", schaffe ich es nie, daß sie gut schmecken, deshalb nehme ich sie schon abends heraus, wenn wie jetzt die Heizung ausgeschaltet ist.

Neuerdings habe ich (seit langem mal wieder) Laugenbrötchen gebacken, die sind sehr lecker, leiden aber wirklich unter dem Einfrieren / Auftauen.

Da kam mit der Gedanke, ich könnte die Brötchen nur halbfertig backen, um sie dann wie die gekauften Aufbackbrötchen für eine Viertelstunde oder so im Backofen fertig zu backen.

Normalerweise backe ich meine Brötchen 15 min bei 220 °C (oder 180 °C Umluft), dann 15 min bei 180 °C (150 °C Umluft).

Kann mir jemand sagen, wie man das umrechnet auf "halbfertig backen"? Wie lange und wie heiß muß ich meine Brötchen backen, damit sie beim Aufbacken aus der Truhe dann auch richtig fertig werden?

Hat jemand von Euch Erfahrung damit?

...zur Frage

Warum wurde mein Dresdner Stollen schlecht?

Hallo zusammen

Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal Dresdner Christstollen gebacken. Im Zusammenhang damit stösst man ja eigentlich ständig auf die Info, dass der Stollen durchziehen soll. Manche sagen eine Woche, andere sagen zwei Monate und wieder andere sagen noch länger.

Die Haltbarkeit soll dabei aufgrund der geringen Flüssigkeitsmenge, der Trockenfrüchte und der Fett- und Zuckerschicht kein Problem sein. Da war ich schon von Anfang an skeptisch. Da es aber wortwörtlich überall so stand, habe ich es doch probiert.

Anscheinend spielen Verpackung und Lagerort eine untergeordnete Rolle. Man liest wirklich alles, von Alufolie über Tupperwarebehälter bis zum Leinentuch und Schuhkarton. Von Keller über Küche bis Schrank im Schlafzimmer. Und anscheinend scheinen diese Leute alle Erfolg damit zu haben, sonst würden sie es ja nicht so machen...

Beim Backen der Stollen ist mir leider einer kaputtgegangen. Den mussten wir dann gleich essen. Hat absolut genial geschmeckt, war schön feucht und lecker. Den anderen habe ich in Alufolie verpackt und das ganze Paket anschliessend noch mit Frischhaltefolie umwickelt. Gelagert habe ich ihn dann im Keller - nur zwei Wochen lang.

Das Ergebnis:

  1. Die Oberfläche ist völlig hässlich und weist graue und braun-gelbe Flecken auf (Schimmel?)

  2. Ich habe ihn dann aus Neugierde trotzdem aufgeschnitten, den Rand weggeschnitten und etwas vom Inneren probiert: Trockener und weniger Geschmack als frisch.

Ich verstehe es einfach nicht. Ich habe mich tagelang über die Stollen informiert und habe sie sogar mit einer extra fetten Zuckerschicht bestäubt, so wie die gekauften, echten Dresdner Christstollen. Meist wird bei den selber gemachten ja lediglich etwas Puderzucker darübergesiebt. Ich habe den Stollen über Nacht auskühlen lassen, bevor ich ihn gebuttert und gezuckert habe, wurde also nicht warm verpackt.

Ich hänge hier noch ein paar Bilder der Oberfläche an.

Warum zum Teufel klappt das mit der Haltbarkeit bei allen ausser mir? Was könnte ich falsch gemacht haben? Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Wie lange können Frühkartoffeln gelagert werden?

Heute waren (Früh- ?) Kartoffeln beim Discounter (netto) im Angebot. Frühkartoffeln eignen sich zwar grundsätzlich nicht zur längeren Lagerung. Die Lagerung ist auch abhängig von der Sorte der Kartoffeln. Doch wie lange kann ich hier mit einer Lagerung rechnen? Leider habe ich hier die Erfahrung bei einigen Discountern gemacht, dass ich die Kartoffeln nach 14 tagen entsorgen konnte!

...zur Frage

Können Möbel mehrere Tage in einer kalten, trockenen Garage gelagert werden?

Gestern wurde unser Schlafzimmer von IKEA in 54 Paketen geliefert. Das Zimmer selbst ist noch nicht vollständig renoviert - wir können also erst acht Tage nach Lieferung der Möbel mit der Montage starten.

Als Interimslösung haben wir die Möbelpakete auf eine Folie in die Garage gelegt. Die Garage ist trocken, keine Feuchtigkeit dringt dort durch Boden oder Wand. In den letzten 15 Jahren fiel dort die Temperatur auch niemals unter 0°C.

Können wir die Möbel dort eine Woche bedenkenlos lagern, oder müssen wir mit Schäden durch Luftfeuchtigkeit oder Kälte rechnen?

Aktuell schwankt die Außentemperatur bei uns zwischen -1°C und 9°C, dabei ist es bewölkt mit vereinzelten Schauern.

...zur Frage

SOS Kuchen Lagerung?

Hey ich hab als Überraschung für meine Eltern einen Apfelkuchen gebacken. Dieser soll Sonntag verzerrt werden ( es ist grade ja Freitag Abend) muss der Kuchen in den Kühlschrank oder kann er bei Zimmer Temperatur gelagert werden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?