Wie krieg ich stoppeln nach dem Rasieren weg?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Liltam, 

bei einer einzigen Rasur, können nicht alle Haare entfernt werden! Das liegt daran, dass die Haare alle unterschiedlich lang sind! 

Am besten besorgst du dir einen qualitativeren Rasierer, die sind meißt besser!

Versuch erstmal  mit dem Strich zu rasieren! Achte dabei aber erstmal auf die Haarwuchsrichtung, da sie unter den Achseln in unterschiedliche Richtungen verläuft. Wenn du  die Wuchsrichtung erkannt hast, schäumst du deine Achseln mit Rasierschaum oder -gel gründlich ein. Dann rasierst du erst mal mit dem Strich. Anschließend schäumst du deine Achseln nochmal ein und rasierst dann nochmal gegen den Strich! Gehe dabei ohne Druck vor, da du dich sonst schnell verletzen kannst! Rasiere auch  nur einmal gegen den Strich, da es sonst schnell zu Hautreizungen kommen kann. 

Wenn du mit dem Rasieren fertig bist, braust du die Achseln mit kaltem Wasser gründlich ab! Zwar mag dies etwas schmerzen, verschließt jedoch die offenen Poren und vermindert so die Pickelbildung. Zum Schluss cremst du dich noch mit einer sanften, feuchtigkeitsspendender Lution  (z. B. Babycreme) ein. Dies ist wichtig, da die Haut dringend Feuchtigkeit benötigt, weil sie durch das Wasser und die Rasur recht angegriffen wurde. 

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach jedesmal rasieren wenn du unter der Dusche bist, dauert 10 sek jede Seite und es reicht der Schaum von Duschgel, zudem ist die Haut dann auch nicht mehr so empfindlich und bildet keine kleinen pickelchen. Würde Gillett Fusion empfehlen oder diesen ähnlichen für Frauen. Es gehen aber auch die billigen einweg Rasierer von Aldi, die sind halt nur schneller Stumpf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir warm waxing empfehlen.
Von einer Freundin habe ich mal die Empfehlung bekommen, die Mischung (Bild) aus einem türkischen Markt zu kaufen.

Es nur für den Moment kurz schmerzhaft aber vergeht nach 3 Sekunden wieder und du hast für mindestens 2 Wochen deine Ruhe von den Haaren.

Der Vorgang erfolgt wie beim Kaltwachsen.
Du musst den geschlossenen Behälter bloß vorher in kochendem Wasser aufwärmen, sodass die Masse leicht auftragbar ist.

Nimm dir am besten für die Achseln jemanden zur Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal mit Enthaarung Creme falls es damit nicht funktioniert versuche mal die Kalt Wachsstreifen falls es damit nicht funktioniert lass sie dir doch weg Lasern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach dir einfach nicht zu viel Stress

ich sehe lieber Stoppeln oder Haare als entzündete Haut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?