Wie krieg ich IHN von einer Sex beziehung in eine RICHTIGE Beziehung?BITTE HILFE!

Support

Liebe/r SweetAngel114,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Viele Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was ist der Unterschied, zwischen einer Sexbeziehung und einer "richtigen" Beziehung? Das solltest Du für Dich einmal herausarbeiten.

Wenn Du dann eine Liste der Unterschiede vor Dir hast, kannst Du die richtigen Schritte setzen.

Wenn ein Unterschied: "Mehr Zeit mit ihm mit nicht sexuellen Tätigkeiten verbringen" lautet, dann schlage ihm doch vor, "davor" ins Kino, Essen, auf den Tennisplatz...zu gehen.

So kannst Du ihn und Dich, langsam zum gewünschten Ziel führen. Menschen sind Gewohnheitstiere, kleine Veränderungen wird er kaum merken, ihn vor die Wahl zu stellen: Entweder richtig, oder garnicht...das wird ihn verschrecken. Vorallem, wenn Du nicht genau weißt, was "richtig" für Dich bedeutet.

Alles Liebe! Anna

danke Anna ich werds auf jedenfall ausprobieren =)

0

es ist immer wieder zum schmunzeln was man so liest bei gewissen fragen. gewisse frauen scheinen eine sehr fragwürdige meinung von männer zu halten. ist ja vielleicht berechtigt will mir kein urteil erlauben. doch ich finde auch die frage etwas merkwürdig. der einzige der dir eine antwort darauf geben kann ist doch er selber. warum redest du nicht mit ihm darüber anstat dir dir zum teil die skurillen antworten rein zu ziehen. du kommst ja eh nicht drum herum. wenn er so super ist wie du ihn beschreibst und er auch ohne sex bei dir ist und ihr viel zeit miteinnander verbringt,kann es doch sein dass du es wert bist die zeit mit dir zu verbringen. es kann doch auch sein das er dir zeigen wollte wie schön es auch ohne sex sein kann und er insgeheim hoffte du verliebst dich ihn ihn. das kannst du aber nur heraus finden in dem du mit ihm darüber sprichst.wir können dir hundert antworten aufzeichnen. doch wir kennen deinen schatz nicht und daher sind alles nur antworten die vielleicht zu treffen aber vielleicht auch nicht.ich frage mich wo dein selbstwertgefühl geblieben ist das du am anfang hattest wo du ihm klar gesagt hast was du willst. bist du dir nun nicht mehr so sicher?man kann nicht gewinnen wenn man nichts riskiert. das ist leider so im leben.wenn dir an einer beziehung mit ihm etwas liegt musst du nun den ersten schritt tun. du hast ihn ja schon mal ablitzen lassen. dass er trotzdem bei dir ist, hat nun halt auch zwei eventuelle gründe. entweder er mag es einfach den sex mit dir ohne eine engere beziehung einzugehen ,oder er will doch mehr. sei etwas mutiger und find es heraus. du hast ja nichts zu verliern. doch vielleicht eine sex beziehung die wenn es nur auf sex basiert doch irgendwann auseinander fällt. denn eine beziehung die nur im sexuellen bereich funktioniert geht eh irgendwann in die brüche.ich wünsch dir viel glück und würde mich freuen zu hören wie es ausgegangen ist. l.g daniela

Also weisst Du, es braucht doch keine Einverständniserklärung von ihm. Ihr seid doch zusammen und nur das zählt. Du fühlst, dass er Dich will und dass er zärtlich zu Dir ist. Was willst Du mehr? Vielleicht blockt er ab, weil Du ihn im Stolz verletzt hast als ER am Anfang wollte. Das tönt schon fast nach unterbewussten Schmollen, oder so. Egal, geniesse es! So wie Du es beschreibst, ist der Junge in Dich verliebt. Worte sind sowieso unwichtig. Die verfliegen im Wind. Taten sind wichtig und die lässt er scheinbar sprechen. Oder hättest Du lieber jemanden der Dir sagt er möchte mit Dir zusammen sein und Du fühlst es nicht? Darum geniesse es und gebe ihm Zeit. Geduld bringt Rosen!

Sag ihm einfach, dass du zwischenzeitlich deine Meinung geändert hast und dir jetzt sehr wohl eine Beziehung mit ihm vorstellen kannst. Wo ist das Problem?

Ich hab mal irgendwo gelesen, es sei das Privileg der Frauen ihre Meinung zu ändern- also nutz es!

Nur wenn er auch unabhängig von der Bettgeschichte Interesse an Dir und Deinem Leben hat könnte eine Chance bestehen...Frag ihn einfach wie er zu Dir steht. Oder versuche Zeit mit ihm zuverbringen ohne dass ihr Sex habt...Dann wirst Du wissen was Du davon zu halten hast oder kannst...Viel Glück

er schläft auch bei mir ohne Sex zu haben... hatte aber 5-6 jahre eine beziehung bis anfang des Jahres.. also denk ich er will sich austoben aber ich bin ihm nicht ganz egal??

0

Was möchtest Du wissen?