Wie krieg ich es hin dass ich einen schnelleren Download habe ,weil ich weniger Download speed habe als mein Anbieter angibt(Ich benutze ein lan-kabel)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Guten Abend Nothix,

ich muss dir leider mitteilen, dass das bei so gut wie allen Anbietern normal ist. Ich würde auch gerne meine volle Leitung nutzen, jedoch kommt "nur" 80% davon an.

Sollte jedoch noch (viel) weniger davon bei dir ankommen, dann kannst du dich natürlich beim Kundensupport des Anbieters beschweren und deine bezahlte Leitung verlangen! Veräppeln sollen die einen natürlich auch nicht.

liebe Grüße, Nati

Es wird so sein, dass du einen Vertrag hast der angibt, dass du BIS 16.000 empfangen kannst, aber nicht hast.

Da sind wir beim Punkt, der Vertrag ist immer BIS einer gewissen mbit, garantiert aber nicht, dass du sie auch empfängst, da kann der Anbieter tatsächlich nichts für ;)

Es gibt eine Möglichkeit deinen Ethernet Controller etwas schneller einzurichten, zaubern kann dieses Programm aber auch nicht.

Lade dir den SG TCP Optimizer runter, starte und installiere (alle haken weg bei zusatzprogrammen) aktiviere im Programm den Haken *Modify all Network Adapters* und klicke unten auf *Optimal* und dann apply changes...

Nun ist deine Verbindung bestmöglich eingerichtet, mehr kannst du nicht tun ;)

Schöne Grüße, houser

Die Geschwindigkeitsangaben der Internetprovider sind in aller Regel "bis zu" Angaben.
Da kannst du nicht viel dran machen.
Beschweren kann man sich nur, wenn der Unterschied erheblich ist (z.B. 2MBit anstatt bis zu 100MBit) Da gabs auch schon Urteile zu. Kannst dich da mal schlau machen im Netz, wenn du da mehr wissen möchtest.

Nothix 11.03.2016, 00:46

Wenn ich einen Speedtest mache wird mir auch angezeigt das ich 5mb download "hätte" aber in wirklichkeit habe ich 600kb :/

0
Matte0007 11.03.2016, 00:47
@Nothix

Mache den Speedtest mal auf testmy.net miteiner grossen Datenmenge. Der Wert ist absolut verlässlich. Bei manchen Downloads liefern die Server manchmal einfach nicht mehr.

0
xhouserx 17.03.2016, 05:11
@Matte0007

Hier kann ich mich Matte teils anschliessen. Allerdings ist es unerheblich welche Datenmenge du runterlädst. Zwingend wichtig ist hier der Standort des jeweiligen Hosters der dir die Daten zur Verfügung stellt. Das heißt: Ist es ein deutscher Hoster mit Sitz in  Frankfurt und 250mbit Leitung oder ein Amerikanischer mit der gleichen aber mit Sitz in San Francisko oder einer aus Amsterdam...  Da spielt nicht nur deine Internetleitung eine Rolle, sondern auch wie weit der Hoster weg ist, wieviele Zugriffe hat der Server, welche Anbindung, zu welcher Tageszeit und und und ;) Nicht immer ist nur deine Verbindung der Schuldige ^^

0

Hatte das Problem auch, hab den Anbieter gewechselt, da das was sie angeben nur das ist was du maximal bekommen kannst. Wenn du jetzt weiter weg wohnst von der letzten Schnittstelle, hats du sozusagen Pech gehabt. Dann geht einfach nicht mehr.

Am Besten ist aber du rufst dort an, die können das meist prüfen was bei dir auch wirklich rauskommen sollte. Wenn das dann das ist was du echt hast, dann weisst eh, dass du wechseln solltest. Wenn das aber mehr ist als du echt hast, dann ist der Flaschenhals woanders zu suchen.

Wenn du aber Anbieter wechseln solltest, check vorher ab, was sie bei dir bringen können.

Bei mir hat zb der erste Anbieter nur 8MBit bringen können, der Neue kann 250MBit (schon ein kleiner Unterschied), das hat aber auch damit zu tun dass der Neue über Glasfaser läuft.

mfg, bodo

xhouserx 17.03.2016, 05:02

Zwischen DSL und Kabelfernsehen sind aber auch Welten ;) Bei unerfahrenen Leuten solltest du den Unterschied auch genau erklären, sonst suchen sie bei DSL tagelang nach Anbietern die vllt mehr bieten, was nicht möglich ist ^^

0

Gar nicht. Da hat nur teilweise mit dem Anbieter zu tun. Weil

1. :  Die Angaben des Anbieters sind Maximalwerte! "Geschwindigkeit BIS..." heißt fast NIE , dass du diese Werte auch erreichst.

2.:   Die Downloadgeschwindigkeit wird meist von der Download-Seite aus gebremst, da hat NIEMAND  Einfluß drauf.

Bei deinem Anbieter anrufen und denen das sagen.

Was möchtest Du wissen?